Dienstag, 17. Juni 2014

Miau, miau, komm geliebte Katze ...

 ... reich mir deine Tatze! 
Ein KatzenJeansFlicken für Liebhaber(innen)!

Gewünscht wurde: 
"Kannst du mal eben das Loch am Knie auf einer heißgeliebten Jeans reparieren?"
"Am liebsten mit einer Katze", meinte die Tochter einer Freundin. 
Und so überlegte ich ein wenig und es entstand ein Katzenflicken :-).


Wie immer sollte es mal "eben schnell gehen" und "wenn du mal Zeit hast", was gar nicht so einfach ist. Bei mir bleiben gerade diese "kleinen" Arbeiten doch etwas länger liegen :-( bis dann die Freunde fragen: "Hast du es schon fertig?" So müsste ich jetzt noch mehr Jeanshosenlöcher reparieren, damit der Stapel mit den "GeradeMalSoNebenbeiKlitzeKleinigkeitenZuErledigenDingen" sich wieder etwas minimiert. Aber heute schaue ich mich lieber mal um, was noch so am CreaDienstag und beim UpcyclingDienstag gezaubert wurde und lass den Stapel mit "To Do" einfach liegen :-).

Herzliche Grüße 
vor allem an alle Katzenliebhaber(innen)
Eure

Karin

1 Kommentar:

  1. Schöööön! Auf meine Jeans habe ich letztens einfach ein Stückchen Jeansstoff über ein Loch genäht. Hätte ich gewusst, dass du so schön flickst... ;-)

    AntwortenLöschen