Mittwoch, 27. August 2014

Countdown

.... für ein echtes Herzensprojekt

Klar, ich darf noch nichts verraten und ihr müsst euch auch noch etwas gedulden .... 
In der Zwischenzeit schaut euch doch das tolle Video an, 
denn hier bekommt ihr einen wichtigen Hinweis ;-).


 Schaut unbedingt am Samstag hier vorbei oder gerne auch bei mir.
Ich bin schon sooooooo gespannt!

Ihr bestimmt auch, oder?

Und weil das gerade so gut passt, zeige ich heute noch einige Abdrücke.
Beginnen möchte ich mit einem Handabdruck von meiner jüngsten Maus ;-)


Das Sonnengelb im Hintergrund lädt ein zum Träumen 
von herrlichem Sonnentagen, 
vom fröhlichen Basteln mit Kindern, 
von einem Urlaub mit leuchtenden Kinderaugen und ....
von dem heutigen Sonnenschein :-).


Das nächste Bild bildet dazu ein Gegensatz:


Es erinnert an Regentage und Tränen (obwohl das gar nicht meine Absicht war!!!!).
Dieser Gipsabdruck ist eigentlich etwas ganz Besonderes für mich. Als die Zwillinge noch klein waren, wollte ich unbedingt diese winzigen Füße festhalten. Es sollten aber nicht die normalen Fußabdrücke sein, sondern die Kinderfüße sollten aus dem Gips herausragen. 
Dazu habe ich die Füßchen zuerst in Knete gedrückt, die Knetmasse mit einer aus Pappe geschnittenen Kartonform umrandet und alles aushärten lassen. 
Danach wurde auf die Knetmasse und in den äußeren Ring Gips gefüllt, 
um diese erhabenen Fußabdrücke zu erhalten.

Auch bei diesem Musterbild habe ich eine Erinnerung an vergangene Tage, 
eine aufregende und wunderschöne,
aber gleichzeitig auch sehr anstrengende erste Zeit mit den Zwillingen.
Wenn ich ehrlich bin,
sind damals auch schon mal das ein oder andere Tränchen geflossen: 
sowohl Glückstränen als auch Nerventränen!

So ist eben das Leben: ein Auf und Ab
aber jeder Tag einzigartig :-).

Zum Mustermittwoch möchte ich aber zum Abschluss noch
das gemusterte SonnenKinderHändeBild,
was Wärme und Liebe in gleichen Maßen ausstrahlt,
zeigen.



Genießt die Zeit mit euren Kindern!

Sonige Grüße
sendet

Karin

PS: Ich schicke meine Abdrücke auch noch schnell zu Scharlys Kopfkino!


Kommentare:

  1. Liebe Karin, Deine Muster sind einfach wunderschön! Genau wie die Geschichte, die Du dazu erzählst. Ich bin richtig ein wenig gerührt. Hände sind immer eine schöne Kunst, die Idee, die Füße erhaben zu verewigen ist superschön. Ach und irgendwie ohne Worte ... :)

    Du Liebe, heute kam Deine Sommerpost und ich bin auch darüber gerührt, wie schön sie ist. Das Buch ist nicht nur fein anzuschauen, man möchte auch dauernd drüber streichen und den Stoff und die Farben fühlen. Ganz herzlichen, lieben Dank zu Dir. Habe schon auf meinem Blog darüber erzählt.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend, eine gute Nacht und auch morgen viel Freude mit Euren Kindern.

    Herzlich
    Erika

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir für den Kommentar zu den Kängurus.
    Jetzt habe ich ein bißchen bei Dir quer gelesen und habe gestaunt, was alles machbar ist, Glasscheibenbilder, so etwas habe ich noch nie gesehen.
    Und wie recht Du hast, die Zeit mit den Kindern muss man genießen, bald geht der dritte von meinen vier Söhnen weg zum Studieren..
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. die hand sieht aus wie gebatikt und die farben sind wunderschön. deine erhöhten gipsabdrücke sind toll - eine wunderbare idee!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. ja, auf und ab, das kann ich mir vorstellen! aber schön festgehalten hast du deine kinder!
    und ja, das verstehe ich - kinderfotos sind was ganz tolles, da würde ich die kamera auch nicht zu hause lassen. aber leider ist es bei mir doch oft so, dass mich das fotografieren vom sehen abhält...
    liebe grüße und frohes weiterschaffen!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Karin,
    dieser Handabdruck ist ganz zauberhaft geworden und auch die warmen Farben gefallen mir sehr. Wundervoll gemustert !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Ich komme gerade von Erika und bewundere dein Sommerbuch und dann hier diese schönen Erinnerungsmuster, so schön! Lieben Dank fürs Mustern und an die wertvolle Zeit Erinnern.
    Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein zauberherrliches Bild der kleinen Zwillingsfüße! Beim nächsten Baby komme ich auf Dich zu :-)))))

    AntwortenLöschen