Donnerstag, 7. August 2014

Graffitiworkshop mit Kai Semor

Die Zwillinge machen ihre ersten Sprüherfahrungen


Ich hatte euch ja letzte Woche schon berichtet, dass die Zwillinge am Freitag künstlerisch unterwegs waren. Sie haben bei der Familiebildungsstätte in Sankt Augustin an einem Graffitiworkshop mit Kai Semor teilgenommen und ihre ersten "Sprüherfahrungen" sammeln können. Ganz begeistert und voller Stolz haben sie ihre riesigen Sprühwerke zu Hause gezeigt. Ihnen hat der Kurs sehr viel Freude bereitet und es sind 4 wundervolle Namensbilder entstanden.


Hier erklärt der Künstler Kai Semor den Kindern und Jugendlichen verschiedene Sprühtechniken.


Und wie ihr in dem nächsten Bild sehen könnt, 
hat Tim das "Technikbild" von Kai als Grundlage für sein TIMwerk benutzt ;-).


Hier könnt ihr auch ein weiteres LockSAMesWerk sehen ;-).
Das Verlaufen der Farbe hat in diesem Bild einen besonderen Reiz!


Am Ende hat Kai Semor noch ein tolles Schild für die Familienbildungsstätte gesprüht
und seine "Schreibkünste (Graffiti-Writing) mit dem Sprühflaschendunst" damit präsentiert.


Wer hat nun keine Lust bekommen Graffiti einmal auszuprobieren? Schaut doch mal bei Kai Semor auf der Internetseite, er bietet einige Kurse dazu an oder ihr werft einen Blick auf die verschiedenen Kurse bei der Familienbildungsstätte in Sankt Augustin. Dort gibt es auch tolle Angebote (und ganz bestimmt bald wieder ein Writing-Kurs mit ihm).

Und wie das Leben manchmal so ist, werde ich dort im Herbst und im Dezember für Familien ein neues Angebot anbieten: Kreatives Gestalten zu bekannten Kinderbilderbüchern. Zunächst lese ich das Bilderbuch vor, wir schauen uns die Bilder dazu an und anschließend gestalten Kinder mit ihren Eltern ein kreatives Bild dazu. Ich bin schon gespannt, wie der Kurs ankommt :-).

Kunterbunte Sprühkunstgrüße
sendet Euch

Karin




1 Kommentar:

  1. Tolle Schilder haben die beiden gemalt,
    hätte auch Lust mal die Sprühdose in
    die Hand zu nehmen. Da ich aber nicht
    so viel Papier zur Verfügung habe, müsste
    ich auf Häuserwände zurück greifen, das
    sollte ich wohl besser lassen ;)
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    lg
    das Sigi

    AntwortenLöschen