Samstag, 30. August 2014

Hast du ein wenig Zeit für ein geniales Wendekissen?

Hast du ein wenig Zeit?
 
... um Träume zu verwirklichen, 
um Ideen zu entwickeln, 
um deine Liebsten zum Strahlen, 
zum Staunen und zum Lachen zu bringen, 
um ein Herzensprojekt selber zu gestalten .... 
dann nähe dir ein Wendekissen :-)

Ein Kissen mit nicht nur 2 sondern sogar 4 Seiten

Als ich letzten Monat den Aufruf bei april-kind las, wusste ich, da möchte ich wahnsinnig gerne mitmachen. Das wäre einfach genial unter den ausgewählten Querdenkern zu sein. Als die Mail dann eintraf: "Du bist dabei!", konnte ich das zuerst gar nicht glauben. Als ich dann den ersten Blick auf dieses wunderschöne neue Wendekissen von april-kind werfen durfte, entstanden sofort verrückte Ideen. 

Als Erstes hatte ich die Idee meine Zwillinge zu fotografieren und das Foto auf Stoff drucken zu lassen. Dieses Kissen mit seinen 2 Seiten ist geradezu ideal für Zwillingsfamilien :-)! Aber ich habe ja noch eine dritte kleine Maus, die in jedem Fall auch mit einbezogen werden muss. Alle Kinder sollen gleichermaßen strahlende Augen haben, wenn sie das Kissen zum ersten Mal sehen (falls ich es überhaupt so lange geheim halten kann ;-)) und ich wollte natürlich meine Lieblingsmaterialien: Jeans, Frottee, das Kunstleder und meine momentanen Lieblingsmethoden: das Malen und Applizieren mit der Nähmaschine sowie das Malen mit Farben (hier Stoffmalfarbe) vereinen. Außerdem wollte ich keine zusätzlichen Materialien kaufen, sondern mit dem vorbereiteten Stoffpaket von april-kind und meiner "Restekiste" auskommen.

Die erste Aufgabe von april-kind war die Festlegung auf drei Stofffarben. Das war gar nicht so leicht, denn eigentlich musste da schon feststehen, wie das fertige Kissen aussehen sollte. Nach den ersten Entwürfen und Zeichnungen entschied ich mich für die Farben Schwarz-Rot-Orange. Doch bevor ich mich an die tollen Stoffe heranwagen wollte, entwickelte ich ein kleineres Probekissen. Im Laufe meiner kreativen Arbeit wurde dieses dann immer mehr zum festen Bestandteil meines:

"Tag- und abendtaugliches Spielekissen, 
das Heimweh wegzaubert und sowohl auf Bootsreisen als auch Zuhause wieder Urlaubserinnerungen weckt!"
 











So und wenn ich nachher aufstehe, 
werde ich in jedem Fall meinen Kindern das GesamtLOCKwerk endlich zeigen 
(sie haben es tatsächlich vorher noch nicht komplett gesehen). 
Ich bin vielleicht gespannt, was sie sagen und ob sie wirklich funkelnde Augen haben ;-).
Ihr müsst entschuldigen, aber nun ist es jetzt doch soooo spät geworden und mein Bett ruft. 
Ich habe leider auch keine Zeit mehr gehabt, 
um euch Tipps und Tricks zum Nachmachen zu geben bzw. zu schreiben. 
Falls ihr Interesse habt, schaut doch in den nächsten Tagen noch einmal bei mir vorbei. 
Betsimmt habe ich dann auch das ein oder andere Tutorial für Euch vorbereitet.

Wenn ihr euch aufmerksam das letzte Bild betrachtet habt, werdet ihr merken,
dass das kleine Erinnerungsbüchlein für die Kinder
große Ähnlichkeit mit meinen Sommerpostbüchern hat.
Ich habe beide Projekte einfach miteinander kombiniert und für mein Wendekissen ein Probesommerpostbuch in klein entworfen.
Und wer den Stift mit der Leuchtturmmantelung gut findet,
der kann hier und hier genaueres dazu erfahren.

Zum Schluss geht ein ganz herzliches Dankeschön an das April-kind-Team, 
das sich dieses wundervolle Kissen ausgedacht hat. 
Es hat super viel Spaß und Freude bereitet meine Ideen umzusetzen zu können
(auch wenn es sehr viel Arbeit war und mich schon mal am Einschlafen gehindert hat ;-)).
Danke, Danke, Danke, dass ich bei den Querdenkern dabei sein konnte.

Alle ausgesuchten Blogger haben sicherlich wundervolle Ergebnisse kreiert.
  Aber nun bin ich schon soooo neugierig auf die anderen Kunstwerke. 
Wer mitschauen und staunen möchte, hier entlang :-)

Moment, Halt, Stopp, noch nicht weggehen, denn:
Wenn euch mein LOCKwerk gefällt, dann dürft ihr auch gerne für mich abstimmen.
Die Infos dazu findet ihr bei april-kind, ist doch klar!!!!

Herzliche Grüße

Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin!
    Unglaublich was du da genäht hast! Ich bin ganz von den Socken! Mein Herz hast du :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    es ist unfassbar, was du aus dieser ohnehin großartigen Kissenidee gezaubert hast. Heute haust du mich zum zweiten Mal aus den Socken - erst mein Album und jetzt das Doppelmoppelüberraschungskissen. Wahnsinn!
    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin

    Ich finde deine Spielzeugkissen super toll und würde,wenn ich dürfte ein Spiel darüber erfinden.Dann würde ich noch einen Link machen .
    Suuuppppeeeeerrrrr!!!!!!!

    Ich hoffe du machst noch so etwas so suupppeeeerrrrr Gutes!!


    Das wäre sehr schön!


    Liebe Grüße
    dein sohn

    AntwortenLöschen