Dienstag, 23. September 2014

Eulentürkranz zum Herbstanfang

An unserer Haustür empfängt uns ab heute Hedwig

Gestatten, mein Name ist "Hedwig" und ich empfange im Herbst die Gäste und alle Bewohner des Lockehauses. Bereits im letzten Jahr habe ich einen Holzkranz mit herbstlichen Dekoelementen umgestaltet. Da ich damals noch keinen Blog hatte und ich sie wieder ein wenig repariert und umgestaltet habe, kann ich sie euch heute am CreaDienstag und passend zum Herbstanfang zeigen.


Hedwig ist aus wunderschönem herbstlichen Papier ausgeschnitten und mit Eicheln als Abstandshalter und Heißkleber am Holztürkranz befestigt. Die Augen bilden zwei übereinander geklebte Knöpfe und die Augenbrauen sind aus dunkelbraunen Pfeifenputzern. Ich habe irgendwo und irgendwann im Netz einmal eine ähnliche Eule entdeckt (leider weiß ich nicht mehr wo), die mich dann zu meiner heutigen Umsetzung annimiert hat (falls jemand weiß, wo diese Art Eule schon mal gezeigt wurde, dann schreibt mir bitte einen Kommentar und ich verweise in meinem Post auf die Seite). Umrahmt mit neuen Kastanien, Eicheln und (leider künstlichen) Lampionblumen, verschönert Hedwig uns und unseren Besuchern die Herbsttage.

Wunderschöne Herbsttage
mit vielen bunt gefärbten Blättern
wünscht euch

Karin

Kommentare:

  1. Ich möchte dich einladen, diese Idee auch bei meiner Herbst&Halloween-Linkparty zu verlinken:
    http://pamelopee.blogspot.de/2014/09/das-crealopee-herbst-spezial-2014.html
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    so ein schöner Kranz ist das geworden! Und genau passend zum Herbst! Auch wie der Kranz mit Holz beklebt ist, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen