Montag, 15. September 2014

KinderHörKunst

Was versteckt sich hinter diesem Titel?

Die meisten haben bestimmt die Assoziation, dass ich nun ein Video zeige. Das würde auch gut passen, das stimmt. Aber da Tim in der Schule die Aufgabe hatte ein Bild zum Thema: "Hören" zu gestalten, habe ich die Gelegenheit genutzt, um dies dann in meiner heutigen Kinderkunst zu präsentieren.




Ich glaube ihr wisst direkt für welches Fach Tim dieses Kunstwerk angefertigt hat. Klar, für den Musikunterricht. Da er selbst Gitarre und E-Gitarre spielt, hat er seine Instrumente natürlich auch in sein Bild gemalt. Sein Zwillingsbruder spielt leidenschaftlich Klavier und auch dieses Instrument hat erwundervoll abgebildet.



Sam hat eine kleine Vorskizze entworfen und leider blieb keine Zeit mehr, um seine Skizze nochmals als Kunstwerk anzufertigen. So präsentiere ich euch seine Skizze.



Und was hört ihr so?
Welche Hörkunst würdet ihr darstellen?
Wer mag kann sehr gerne seine Kinderkunst mit einem Kommentar verlinken.
Wir freuen uns über jeden Kommentar!
Herzliche Grüße

Karin

1 Kommentar:

  1. Hallo Karin.
    Vielen herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar zu unserer Kinderkunst.
    Die Katze wurde bereits gerahmt und hängt aus... voller Stolz.
    Sofia hat Deinen Kommentar mit dem Handy fotografiert ; )
    Wir haben wieder etwas gemalt:
    http://farbenformerin.blogspot.de/2014/09/kinderkunst_15.html
    Mir gefallen die Musikinstrumente, die "verknoteten" Trompeten mag ich besonders. Sie sehen aus wie die Zeichnungen, die nur mit einer ununterbrochenen Linie gezeichnet werden.
    Kinderkunst ist einfach herrlich anzusehen.
    Liebe Grüße. Angela

    AntwortenLöschen