Donnerstag, 2. Oktober 2014

Recycling JeansLeseKnochen

Mein erstes Nähprojekt im Oktober zum Stoffabbau ist fertig


Als ich das Oktoberprojekt zum Stoffabbau bei bei Emma entdeckte, wollte ich unbedingt mitmachen, denn sie hat einen (zumindest für mich) Traumgewinn. Klar rechne ich mir keine oder besser gesagt nur geringe Chancen für den Gewinn aus, denn es werden bestimmt unendlich viele Näherinnen und Bloggerinnen (vielleicht auch Blogger????) mitmachen. Aber dennoch liebe ich den Fuchsstoff so sehr, dass er mich motiviert und einen großen Anreiz schafft, dabei zu sein ;-). Zudem sind meine Stoffberge auch so groß, dass ich wieder mal etwas mehr von meinen Plänen umsetzen kann (und die bisher nicht angefassten Streichelstöffchen endlich anschneiden muss ;-)).


Eine liebe Nachbarin hat mir zu Beginn der Woche wieder eine alte Jeans geschenkt und ich wusste, daraus möchte ich einen Leseknochen nähen (davon schwärmen doch alle). Klar ich muss das Nützliche auch mit dem Praktischen verbinden und so schaute ich meine Stoffe durch und sah den tollen USA/Amerika (bisher sorgsam gehüteten) Schatz (der meine Erinnerung an unsere Hochzeitsreise weckt). Der musste es sein und dazu noch den grauen Sternenstoff, sodass mein Projekt beginnen konnte. Schnitte und Anleitungen gibt es ja reichlich im Netz und so habe ich erst einmal geschaut, was es alles bei dem Leseknochen zu beachten gibt. Ich wusste sogleich, dass ich eine kleine PoTasche der Jeans als MP3PlayerHalterungstasche umfunktionieren möchte. Gesagt, getan und wirklich schwuppdiwupp ist das erste Projekt zum Stoffabbau fertig.



Eine kleine Besonderheit sind die beiden abgetrennten und neu aufgenähten Gürtellaschen, sodass man den Leseknochen auch gut an der Wand oder besser an einem Haken aufhängen kann. Wer mag kann damit auch den Kabelsalat des Kopfhörers vermeiden, indem das Kabel darum herum gewickelt wird.




Ich muss sagen er ist wirklich bequem so ein Leseknochen. "Leider" meine nicht nur ich das, sondern meine Zwillinge sind auch stark begeistert und haben sofort ihre Kopfhörer geschnappt und das neue Modell ausprobiert. Klar, was sie sich demnächst wünschen, oder? Und der geniale USA-Stoff kombiniert mit Jeans und der Freiheitsstatuenapplikation ist wirklich klasse, sogar für Jungs und Teenager. Aber dieses erste Projekt behalte ich und deshalb schicke ich es heute nicht nur zu Emma, sondern auch zu Rums, und weil die Möglichkeit besteht es so für Jungs in jedem Alter nachzunähen, auch zu Made4Boys, zum UpcyclingDienstag, zur Sternenliebe, zu alte Jeans neues Leben und zu Scharlys Kopfkino.



So, dann mache ich es mir mal mit der neuen Molly Makes auf dem Leseknochen gemütlich
und träume mal von den weiten Landschaften der USA 
und dem wunderschönen Füchsleinstöffchen ;-)
Kommt ihr mit auf meine Reise?

Es grüßt Euch herzlich

Karin


Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    dein Leseknochen ist ja wunderschön geworden! Echt der Hammer! Die Stoffe passen so toll zusammen und die seitliche Jeanstasche gefällt mir auch super. Da bin ich gespannt, was wir beide in den kommenden vier Wochen bei Emma noch so zeigen werden.
    LG Uli

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Der Leseknochen gefällt mir! Kannst du mir gerne zu Weihnachten schenken ;-)

    AntwortenLöschen
  3. JA, der ist schön! Klasse Idee mit der Tasche. LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden und die aufgesetzte Tasche ist ja mal ne schöne und nützliche Idee!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  5. Hey! wie cool! :o)
    viel Freude damit und liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    dein Leseknochen ist Super geworden, der gefällt mir richtig gut!!!!
    Deine Idee mit der Tasche und den Schlaufen ist einfach genial!!! Toll!
    Dann wünsche ich dir ein gemütliches langes Wochenende und viel Zeit zum Träumen....
    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Jeans sind ja ideal fürs Upcycling und dein Knochen sieht echt super aus.
    Die Tasche find ich genial praktisch.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Super schön geworden dein Leseknochen. Ich liebe die Kombination mit Jeans und anderen Stoffen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Wow der sieht ja megacool aus!!! Da bin ich ja gleich voll inspiriert :-))) ich muss auch noch Stoff abbauen...bin dann ma weg :-)

    LG
    decofine

    AntwortenLöschen
  10. Wie genial! Dein Leseknochen sieht soo toll aus. Gefällt mir richtig gut. Und deine kleinen "Extras" und die Kombistoffe,... Hach, wunderschön :-)
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin, das sind supertolle leseknochen! Muss ich auch mal versuchen...
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  12. Ich warte immernoch, daß mir mal jemand einen schenkt, denn ich habe ihn noch immer nicht genäht....vielleicht lese ich zu wenig?! Deiner ist SUPERTOTALTOLL geworden. Schönes Wochenende! :o)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  13. den find ich ja hammer!!!! das wäre das richtig coole für meinen sohn, die idee mops ich mal, wenn ich darf!!!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Dein Leseknochen ist einfach toll! Und die Idee mit der Tasche richtig cool! Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  15. Ohhh was für ein wundertoller Leseknochen. Super Idee mit der Jeans, das werde ich für ein Weihnachtsgeschenk auf jeden Fall auch versuchen. Danke fürs Teilen :)
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Wo hast du denn den Schnitt für diesen leseknochen her?
    So einen möchte ich auch mal ausprobieren.
    Und beim Gelatine druck hast du mich auch neugierig gemacht.
    Hach... langsam kommt meine kreative seite auch wieder zum Vorschein.
    Schönes Wochenende Dir und Deiner Familie. Angela

    AntwortenLöschen