Montag, 31. März 2014

Das VeRrÜckTE Huhn im Regen und der Kuschelhase


"I´m singing in the Rain!" 


So könnte das VeRrückTE Huhn glatt singen, denn der April macht, was er will. Nachdem ich ein wenig im Netz gesurft und die Freebiechallenge von Kirsten entdeckt habe, kam mir die Idee einen Jeanshasen zu nähen. Wie das immer so ist, während der kreativen Phase entwickeln sich (wenn auch oft durch Zufälle) neue Ideen und so wurde aus dem ursprünglich angedachten Hasen das witzige Jeanshuhn. Dieses verrückte Huhn tanzt mit seinem Regenschirm im Regen. Nicht nur auf der Vorderseite hat es eine Verstecktasche, sondern auch auf der Rückseite des Shirts kann es geheime Botschaften oder ein Kuscheltier in dem Jeansei aufbewahren. Der Körper des Huhns auf der Vorderseite ist aus einer recycelten Jeanstasche genäht. So auch der Regenschirm und die Regenwolke. Das Ei auf der Rückseite ist aus dem hinteren Hosenbund der gleichen Jeanshose entstanden. Wie ich diese tolle Jeans (übrigens ein Geschenk unserer Tanzlehrerin: vielen herzlichen Dank an dieser Stelle) noch verwertet habe, werde ich euch bald zeigen .... :-) (nur so viel: es wird auch interessant).






Hier noch der Kuschelhase aus Plüsch:


  

Da wird sich meine kleine Maus bestimmt über die witzigen Überraschungen freuen :-).

Verrückt flauschige Jeansvorostergrüße wünscht

Karin

Ich habe mein Shirt auch zu Ninas Upcycling-Dienstag weitergeleitet:
Schaut doch mal rüber, was es dort sonst alles noch so gibt :-)

Sonntag, 23. März 2014

Happy Monstazzz-Birthday Wishes

 Hurra, die Monstazzz werden 2 Jahr`!!!


Gestern konnte ich gemeinsam mit einer Freundin meinen Preis für den Monstazzz-Contest bei april-kind abholen und natürlich haben wir auch schöne Filzplatten für die Lovely9Taschen eingekauft (da dürft ihr bald auf die Ergebnisse gespannt sein). Begrüßt wurden wir mit Sekt und leckerem Kuchen. 


Natürlich wurden einige Fotos geschossen und dann ging´s ans Aussuchen für mein MoodyMonster.  Bei der großen Auswahl an Farben und Stoffen war es wirklich schwer sich für ein Moody-Monstazzzpaket zu entscheiden. Aber schaut euch selbst das tolle Video von den Moodys von april-kind an.



Extra für die Geburtstagsparty habe ich eine Geburtstagskarte entwickelt (natürlich habe ich auch hier ein klein wenig Kinderjeans benutzt) und meine MiniMonstazzKinder haben eine Rutschparty in unserem Garten gemacht. 


Die abnehmbare Monstazzzgeburtstagszahl an der Krone, lugt als Zugabe auf der Rückseite der Gratulationskarte hervor :-)

Monstazzzbaby: eigener Schnitt
Monstazzzzwillinge: abgewandelter april-kind Schnitt
Geburtstagskrone: eigener Schnitt
abnehmbare Geburtstagszahl: eigener Entwurf


Freitag, 21. März 2014

Frühlingsanfang


Zum gestrigen Frühlingsbeginn noch ein Nachtrag

Mir hat ja schon immer das Gedicht: "Er ist´s" von Eduard Mörike gefallen. Als kleines Kind musste ich dieses zauberhafte Gedicht auswendig lernen und vortragen. Auch meine Jungs hatten diese Aufgabe schon für die Schule. In meinem Kreativraum (oder besser Chaoszimmer) hängt es sogar auf einer Schiefertafel an der Wand. Weil ich gestern einen Tulpenstrauß mit ausgeblasenen Eiern verschönert habe, wurde das Gedicht passend zum Bild etwas umgewandelt ;-).




Da ich während des "Umdichtens" neue Ideen hatte,
habe ich gleich ein zweites eigenes Gedicht entworfen.
Ich bin sehr gespannt, ob es Euch gefällt.




Und hier mein Bastelnachmachtipp:

Falls ihr das Ostertulpenei nachbasteln möchtet: einfach ein rohes Ei ausblasen und mit einem Messer und einer Bastelzange die Öffnungen vergrößern (an einer Seite die Öffnung kleiner lassen).
Dann die Tulpe mit zwei Blättern von oben durch die Öffnung stecken. 
Wer es bunt haben möchte, kann das Ei auch gerne vorher kreativ gestalten 
(z.B. mit Eierfarben färben oder einfach durch das Bekleben mit masking tapes etc.)!

Viel Spaß beim Nachbasteln oder beim Verschenken (wäre doch ein schöner Basteltipp mit Kindern, um den Großeltern oder den Urgroßeltern zu Ostern eine Freude zu bereiten, oder?

Zauberhafte Frühlingsgrüße

Eure Karin










Montag, 17. März 2014

Zwillingsbruder MiniSo


Ein Zwilling kommt selten allein

Familienzuwachs bei den Minimonstazzz im Doppelpack! Was war das für eine Nachricht vor etwa 10 Jahren als es hieß: "Ich sehe zwei Herztöne auf dem Ultraschallgerät .... Sie bekommen Zwillinge." Waaaassss??? Nachdem der erste Schock sich dann gelegt hatte, freute ich mich so sehr, dass ich (wie im wahren Leben) MiniMo auch ein Zwillingspärchen als "große Brüder" nähen musste. Und wie schon bei MiniTo kommt auch MiniSo unserem erstgeborenen Sohn sehr nahe :-).

 
MiniSo hat es in sich, denn zwei Nähnadeln gingen kaputt und oft hat meine Nähmaschine gestreikt, weil die Naht zu dick war. Aber am Ende ist alles gut und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

  

MiniSo hat etwas längere Haare, die bis über die Augenbrauen reichen, er ist etwas chaotisch, verträumt und vor allem verspielt (alles Merkmale, die auch auf unseren Sohnemann passen). Vor allem die Details: wie den recycelten Reißverschlussmund, den Verschlussknopf am Ohr oder die recycelten Knöpfe einer Kinderjeans, um sie enger zu ziehen oder die Bündchen als Augenbrauen sind witzig. Ich habe die Augenbrauen so angenäht, dass MiniSo seine Hände hinein stecken kann.


Die Monsterfamilie ist nun (zumindest, was die Kinder betrifft) komplett.
Obwohl ich Monstermama und Monsterpapa jetzt noch nicht fertig habe,
bin ich mit meinen LOCKwerkE (n) sehr zufrieden.
Ich hoffe die kleine Familie gefällt Euch.



Zwillingsmäßige Monstergrüße 

Eure  

Karin

Sonntag, 16. März 2014

MiniMosMonstazzzLieblingstasche


Eine Lieblingstasche für MiniMo oder 
eher für unser kleinstes Löckchen?

Ein Baby ohne Pucksack und Kuscheltier? Das kann nicht sein. So hatte ich die Idee MiniMo ein Monstazzzpucksäckchen zu nähen. Natürlich habe ich wieder mein Lieblingsmaterial verwendet. Die Kombi aus alter Kinderjeans mit Frottee finde ich perfekt. 


Während des Nähens kam mir die Idee an den Seiten des Pucksäckchens Gürtelschlaufen anzubringen und das Säckchen so zu einer MonstazzzLieblingstasche umzuwandeln. 
Bei Bedarf kann also schnell ein Gurtband an die Gürtelschlaufen eingehängt werden!





So hat unser jüngstes Monster auch endlich eine Lieblingstasche und dann noch mit sooooo vielen applizierten Kuschelmonstazzz und Verstecktaschen ..... ob MiniMo diese Tasche überhaupt noch bekommt? Mal schauen! Gut verstecken lassen sich aber auch die Windel- und Haarspangentasche oder was das kleine Fräulein sonst so alles noch braucht :-). 
Zumindest hat ihr Lieblingsspiegel und ihr Skizzenbuch mit Stift schon Einzug gehalten.

Lieblingsgrüße sendet Euch 

Karin


Monstazzzleuchten


Monstalaternen von unseren Kindern


Da ich die Lehrer unserer Grundschule jedes Jahr tatkräftig beim Laternenbasteln unterstütze und mir die Monstazzz schon immer gut gefallen haben, gab es zu Sankt Martin 2012 Monsterlaternen für die ganze Klasse eines unserer großen Jungs. Die gesamte Klasse hat monstermäßig geleuchtet.
 

Logisch, dass der andere Zwilling auch noch ein Monster an seine Stablaterne haben wollte. Und nach dem Vorentwurf haben wir gemeinsam ein Knuddelkugelleuchtmonster geschaffen.


Für unser kleines Löckchen gab es ein Piratenleuchtmonster.



  Und hier alle Monstazzzleuchten zusammen:


"Solche Laternen haben wir ja noch nie gesehen" bekamen die Kinder fast überall beim Laternensingen zu hören und die Ausbeute an Süßigkeiten war in dem Jahr enorm hoch (hier im Rhein-Sieg-Kreis ziehen die Kinder nach dem Sankt-Martins-Umzug mit ihren Laternen von Haus zu Haus und ersingen sich so große "Kariesfallen" :-). 

 Bis dann 

Karin

Samstag, 15. März 2014

MiniMos großer Bruder

Wer hält denn da MiniMo im Arm?



MiniMo soll sich nicht so allein fühlen und ein großer Bruder ist da einfach Gold wert! Nicht nur, dass er super gut auf die kleine Schwester aufpasst und liebend gerne mit ihr kuschelt, nein, er kann ihr so allerhand "Unsinn" beibringen. Und weil das auch im wirklichen Leben in unserer Familie so ist, haben wir das zweite Monstazzz"kind" MiniTo getauft, denn mit seinen Eigenschaften kommt er sehr nah an einen unserer Söhne heran.


 


Natürlich ist MiniTo aus einer recycelten Kinderjeans entstanden (ich habe ja schon erwähnt, dass Jeans eines meiner Lieblingsmaterialien ist :-). 








 





Von hinten habe ich wie bei MiniMo Plüsch verwendet, um es besonders kuschelig zu halten. Natürlich darf die große "Geheimhosentasche" nicht fehlen. 





 




Ausgefallen und Besonders an diesem Monster sind die Arme. Diese können bei Bedarf in die imaginären Hosentaschen gesteckt werden (dies entspricht auch unserem Sohn, den man immer wieder mit den Händen in den Hosentaschen antrifft) oder bei Bedarf, kann sich das Monster am Ohr kratzen oder sich einen Ohrring anstecken (wofür Gürtellaschen nützlich sein können!).





Und wie gefällt Euch mein MiniTo?

Monstazzzmäßige Grüße

sendet Euch  

Karin


Dienstag, 11. März 2014

Windel- und Haarspangentasche für MiniMo

MiniMo braucht natürlich noch Windeln

Klar ein Baby braucht viele Dinge und ganz wichtig sind natürlich frische Windeln. Und da unsere Jüngste liebend gerne "Windeln-wechseln" spielt, freut sich MiniMo natürlich über die Windeltasche (nach eigenem Schnitt). Ach ich habe noch gar nicht erwähnt, dass ich Jeans über alles Liebe und super gerne Jeans recycle.



Zu beachten ist auch die neue Haarspange von MiniMo, die aus einer alten Kinderjeans recyclet wurde. Weil MiniMo schon drei Haarspangen besitzt, die an dem Haarband immer gut ausgetauscht werden können, ist das Monster-Haarspangen-Etuitäschchen (Schnitt: natürlich von april-Kind) zur Aufbewahrung super gut geeignet:



Sonntag, 9. März 2014

MiniMo mit Karnevalsmaske

 Kinderkunst-LOCKwerkE

Unsere Zwillinge malen schon lange in einer Malschule und häufig entstehen dort auch Mottobilder und kreative Werke, die zur Jahreszeit passen. Da gerade Karneval vorbei ist und hier im Rhein-Sieg-Kreis natürlich kräftig gefeiert wurde, haben die Jungs MiniMo eine Karnevalsmaske gebastelt. Aber seht selbst, wie verändert MiniMo aussieht :-)



Schon bald werden noch andere wundervolle Kinderkunstbilder hier gezeigt 
(natürlich alles LOCKwerkE)!

MiniMo: Ein Monsta(zzz)baby

Hallo alle (NÄH, Bastel, Mal, Kreativ) VerrücktSüchtigen

Nun möchte auch ich meine Ideen präsentieren und freue mich über Eure Kommentare. Ursprünglich von der herrlichen Mittelmosel stammend hat es mich in den Rhein-Sieg-Kreis verschlagen und hier habe ich viele nette Leute kennen gelernt mit denen ich meine Leidenschaften, die lange lange nur so vor sich hin geschlummert haben, wieder ausleben kann. Danke an dieser Stelle (vor allem meiner guten Freundin: Nadelfee :-)))), die mich immer wieder zu einem Blog ermutigt hat.

Natürlich kann so ein Blog nicht über Nacht kreiert werden, sondern muss wachsen. Genau wie ein Baby, dass erst einmal im Mutterleib heranwächst (daher werde ich euch schon bald von vergangenen Projekten berichten) und dann nach der Geburt heranwächst. So ein Baby soll nun auch mein erster Beitrag werden, denn das Mini-Baby-Monstazzz hat gestern Abend sozusagen das Licht der Welt erblickt. Schuld daran ist die liebe Steffi von april-kind, denn sie hat zu einem Monstazzz Contest aufgerufen und da ich sowohl ein großer Fan dieser Monstazz als auch der vielen anderen tollen april-kind Produkten bin, muss ich einfach dabei sein (übrigens ist das auch der Auslöser, dass ich endlich meine WerkE offiziell zeigen werde):

Hier also mein knuddeliges, kuscheliges, süßes, liebenswertes und hübsches MINI-Baby-Monsta(zzz), welches von allen Familienmitgliedern schon geherzt und geliebt wurde (meine Jüngste wollte es schon nicht mehr hergeben und hat es sogleich in ihren Puppenwagen gelegt). In den nächsten Tagen zeigt es ganz bestimmt, wie es heranwächst und ob es vielleicht noch Gesellschaft bekommt?????



Das MINI-Baby-Monsta(zzz) in Uropas selbst gebauter Puppenwiege!


Kaum auf der Welt und schon auf der Kletterstange am Turnen.

Bleibt dran, dann seht ihr wie es bald weiter geht!


Eure Karin

Mittlerweile gibt es für MiniMo nicht nur Windeltasche und Haarspangenetui, sondern auch einen großen Bruder MiniTo. Seht selbst!!!!

Und ganz neu gibt es noch eine MonstazzzLieblingstasche und den Zwillingsbruder MiniSo, damit die MiniMonstazzzfamilie auch komplett ist :-).