Donnerstag, 26. Februar 2015

Rums mit meinem Februarstickrahmenbild

und einer Kissenschlacht


Als ich Mareikes Januarstickrahmenbild sah, habe ich direkt Feuer gefangen. Stickrahmen stehen schon soooo lange auf meiner ToSewListe ... Als ich ihr dann schrieb, dass ich ihr Jahresprojekt mit den Stickrahmenbildern total toll finden würde, antwortete sie mir prompt, dass ich doch auch mitmachen könnte. Kurz darüber nachgedacht und zugesagt: Da möchte ich gerne mitwirken und ab Februar werde ich dann auch meinen ersten Stickrahmen anfertigen. Auch wenn der Monat nun schon fast vorbei ist, kann ich euch heute noch meine rote Couchecke präsentieren.

 Das Rundsofa


In der Mitte liegen viele Kissen,
sie auf einen Couchplatz zu verteilen, ach ich bin hin und her gerissen!


Ein schnurrendes Kätzchen,
ist ein liebes Schätzchen.
 

Doch sucht sie sich gern ein and´res Plätzchen!


Unterm Couchtisch ist es ganz nett,


da bleibt sie jetzt
und ich geh´ ins Bett ;-).

Es ist tatsächlich schon wieder sooo spät.
Ich bin einfach eine Nachteule
(zumindest was meine Einfälle und Ideen betrifft).

Die Idee zum Februarstickrahmenbild ist durch den MusterMittwoch und dem Thema: "Innenarchitektur" entstanden.
Langsam entwickelte sich die Idee einer Rundcouch als Stickrahmenbild umzusetzen.
Mit der Nähmalerei habe ich dann versucht das Sofa perspektivisch darzustellen,
was ganz schön schwierig war.
Die Kissen sind nur angesteckt und können bei Bedarf gerne ausgetauscht werden.
Genäht sind sie wie echte Kissen mit Hotelverschluss. 
Viele kleine H650 Reststücke geben ihnen das Volumen.
Der Couchtisch hält mit einem Magnet, 
sodass er auch bei Bedarf wieder abgenommen werden kann. 
Er besteht aus Wollfilz und Fleece und hat meine momentane Lieblingsspitze
als Highlight am Tischrand angeklebt. 
Auf dem Tisch steht eine kleine Vase mit einem künstlichen Röschen.
Auch die träumende Katze kann bei Bedarf abgenommen 
und als Brosche an einem Kleidungsstück ausgeführt werden.
Natürlich ist der Hintergrund aus meinem Lieblingsmaterial: Jeans
(dieses Mal allerdings ein dunkelgrüner Jeansstoff vom letzten Stoffmarkt).


Nun bin ich total gespannt,
was ihr zu meiner kissenschlachttauglichen Februarstickrahmenvariante sagt.
Ich bin bereit für die Kommentarschlacht ;-)

Kreative Träume sendet Euch

Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    das ist eine der originellsten Ideen, die ich bis jetzt zum Thema Stickrahmen gesehen habe. Das gefällt mir richtig gut!!!! Auch dass die katze zur Brosche wird ist ein süßes Detail. Ich bin ja selber auch so katzenverliebt. Und dass Du alles umsortieren kannst find ich auch klasse. Wir Frauen gestalten ja immer mal gern neu.
    Dass die kleinen Kissen außerdem Recycling-Behälter für Reste sind ist stark.
    Ich bin total begeistert von Deiner Idee und die macht sich bestimmt richtig gut auf unserer Pinwand.

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin, wieder mal hast Du eine tolle Idee, super umgesetzt. Ich setze mich gleich in die Kuschelkissen. Vg. Silke

    AntwortenLöschen
  3. Wie witzig!!!
    Eine tolle Idee!
    Besonders gut gefällt mir natürlich die Katze! ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. ...das ist ja der Wahnsinn, liebe Karin,
    auf so eine tolle Idee muß frau erstmal kommen...un sie dann so gekonnt und durchdacht umsetzten können...ich bin begeistert...und lasse mich auf der Couch nieder...später, wenn ich genug geruht habe, könne wir gerne eine Kissenschlacht machen...
    jetzt bin ich unglaublich gespannt, was dir die nächsten Monate noch so einfällt...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Also ich finde Deine Nähmalerei großartig! Und das mit der Perspektive hat doch super geklappt! Schöne Idee!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Was für eine witzige Idee★
    Ein dreidimensionales stickbild.
    Die Couch hast du echt prima hinbekommen.
    Und überhaupt, man möchte es sich doch gleich gemütlich machen, wie die Katze.
    Echt großartig, bin gespannt, was dir sonst noch so einfällt in puncto stickrahmen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Angela

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt hast du dich schon wieder übertroffen! Was für eine tolle Idee und eine zuckersüße Katze! Bin verliebt!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,
    jetzt war ich aber doch neugierig was das "Stickrahmenjahresprojekt" ist;) Dein Rundsofa-Rahmen ist ganz zauberhaft geworden:))so ein Sofa hätte ich gerne in gross:))richtig gemütlich !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen