Mittwoch, 25. Februar 2015

Blumenstoffmuster aus dem BilderPingPong

... passend für viele Einrichtungsgegenstände


Ich bin ja ein Freund der Kombinationen und so verbinde ich heute den MusterMittwoch von Michaela mit dem Ping bzw. Pong von Ghislana und Lucia. Gerne hätte ich euch auch schon mein erstes Stickrahmenbild gezeigt, aber an dem Projekt werde ich doch unerwarteterweise etwas länger werkeln (aber es beschäftigt sich auch mit der Einrichtung). Nun also erst einmal zu meinen Mustern:

Ein blumiger Bezugsstoff für ein Sofa? 
Ein neuer Stoff für einen Vorhang? 
Vielleicht eher ein neuer frühlingshafter Tischläufer
oder sieht gar die neue Bettwäsche so aus?
 
 

Gemustert aus einer Blume,




die aus dem Ursprungsbild von Ghislana stammt:

Das Bild zeigt einen Zaunausschnitt, der mit einer Flechte bewachsen ist.

Ich habe die Flechte mit dem Bildbearbeitungsprogramm herauskopiert, gespiegelt, wieder zusammengeführt und ausgedruckt. So kam mir dann auch die Idee mit der Blume. Mit schwarzem Fineliner habe ich auf das ausgedruckte Bild eine Blume gezeichnet und neu eingescannt. Mit den unterschiedlichen Farbnuancen entstehen wunderschöne Farbblumenmuster, die ich mir wunderbar als Stoffe für verschiedene Einrichtungsgegenstände vorstellen könnte (mein Favorite ist die Bettwäsche). Für welches Farbmuster würdet ihr euch entscheiden?
Oder würde es auch als Bodenfliesenmuster genutzt werden können?


Wer Pink mag, der würde vielleicht doch eher einen Spritzschutz mit dem
folgenden Muster als Highlight in die Küche setzen.


Na, bei dieser Bettwäsche ist die himmliche Wirkung gleich inklusive ;-)

Welche neuen Muster heute noch entworfen wurden, das findet ihr wie immer mittwochs bei Michaela und wer die 2. Runde des Bilder PingPongs verfolgen möchte, der kann gerne hier entlang.

Genießt den strahlenden Sonnenschein
Eure 

Karin

Kommentare:

  1. Wie schön du die Dinge verbindest! Ich mag das gelbe Blütenmuster aus Ghislanas Foto sehr gerne. Vielen dank fürs Mustern
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. das war ja eine geniale idee von dir! das ergebnis gefällt mir ausgesprochen gut und so eine flechtendecke für den gartentisch wär schon was ganz besonderes! am besten gefiele sie mir im gelbton.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch ganz begeistert und der gleichen Meinung wie Mano. Die gelbe Variante ist am allerschönsten.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. ...großartige Idee, liebe Karin,
    und gleich für zwei Projekte zusammen geführt...mir gefällt die Blume gut und ich kann mir das gut im Bereich Bett- und Tischwäsche vorstellen...oder vielleicht auch als Duschvorhang,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Au, wie fein, das passt ja auch zu meinen heutigen Mustergedanken, und die hellgelbe Bettwäsche gefiele mir ja sehr... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Nicht schlecht, eine gute Verbindung, es ist Schönes daraus entstanden !
    Ich hab´s heute mal mit Fischen.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Aus Flechten werden Blumen. Aus Blumen werden Muster. Aus Muster werden Stoffe. Das gelbe Muster gefällt mir am besten, es wirkt so schön leicht.
    Ich könnte mich doch glatt in ein frisch bezogenes Bett mit Deiner schönen Bettwäsche fallen lassen.
    Liebe Grüße
    Coraa

    AntwortenLöschen
  8. sehr geschickt, zwei mit einer Klappe! am liebsten mag ich das dem Original ähnlichen Gelbgrün. Tapete wäre auch nicht schlecht damit…
    Liebe Grüße aus dem Pariser Grau!

    AntwortenLöschen
  9. ....na ja, als Bettwäsche wär´s mir ein wenig zu unruhig - aber nachts hat man die Augen sowieso zu ;-))
    Eine klasse Umsetzung !!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  10. Also ich liebe diese "giftgrüne" Farbe, die finde ich auch bei den Flechten immer total schön!!! Genau und als Bettwäsche, würde ich sie sofort kaufen :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  11. Das erste finde ich echt genial!!!! Ich hätte gern ein Sommerkleid daraus. lustigerweise dachte ich bei dem Anblick der Flechte auch, das könnte man fein vermustern. Wir haben schon den Musterblick. viele Grüße karen

    AntwortenLöschen
  12. Geniales Muster, das wäre wirklich ein cooles Sofamuster:)) Klasse Umsetzung der Ping-Pong Inspiration !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. uff, in den 60ern gab es mal solche gardinen. erschlägt einen aber nach wenigen wintern!
    wenn Du mal einen schönen Spaziergang machst mit Deinen Lieben, kannst Du Dich gern damit beimir verlinken.
    Herzlich Pippa
    mit http://samstagsspaziergang.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Also die Verarbeitung zum Muster, die hat was richtig künstlerisches. Alle Achtung.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Deine Ideen sind sagenhaft, Karin! Was mir besonders gefällt ist Deine gezeichnete Flechte, die für mich die Qualität eines Bildes im Sinn von Gemälde hat und sich, denke ausgezeichnet in einem einfachen Rahmen machen würde.

    Lieben Gruß
    aelva

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Idee, liebe Karin mit ganz viel Schwung umgesetzt!
    Viele liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  17. Ganz tolle Idee und Umsetzung und eindeutig ein neuer Stoff für den Möbelschweden :-)
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin zwar spät dran mit dem Kommentieren, aber das sagt nichts über meine Begeisterung aus: deine Umsetzung ist genial - schöne Muster und eine gute Kombination von zwei Aktionen. Also: Danke und viele Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  19. Ein tolles Stoffmuster! Deine Idee ist klasse und die Vorlage hast Du hervorragend umgesetzt. Besonders die allererste Variante gefällt mir sehr gut.
    Herrlich, was für tolle Ideen beim Bilder Pingpong entstehen! ♥

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen