Mittwoch, 18. Februar 2015

Über den Wolken ...

... findet man gewiss ein weiches Himmelbett

Michaela hat in diesem Monat zu Innenarchitekturmuster aufgerufen. Die Idee eines Himmelbettes hatte ich als ich Mina ein Kinderbuch vorlas. Doch es sollte kein konventionelles Himmelbett werden und so sagte ich heute Nachmittag zu meinen Kindern: "Zeichnet mir mal ein Himmelbett". Ach und die kindliche Fantasie ist einfach zu schön. Schaut selbst, was meine kleinen bzw. großen Künstler gezaubert haben und welche wundervollen Himmelbettmuster ich dann für Michaelas Mustermittwoch mit dem Bildbearbeitungsprogramm zaubern konnte ;-)


Himmelbettskizze von Sam






  Himmelbettskizze von Tim







Na, dann wünsche ich allen süße Träume


Herzlichst
Karin

Kommentare:

  1. ...gebettet auf Schäfchen und im rosaroten Prinzessinnentraum, liebe Karin,
    wie wunderschön...da möchte ich mich doch gleich nochmal hin legen...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Wie zauberhaft, ich ginge so gern sogleich in dieses weiche Himmelbett... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! Ein Betten auf Wolken und Kinderkunst, so toll, ich danke dir und deinen Kindern und schau erst jetzt rein, wo es schon wieder dunkel wird! Alles Liebe wünscht Michaela

    AntwortenLöschen
  4. ....also, die Himmelbettskizze von Sam mit "Schäfchenwolke" - klasse !!!!
    Überhaupt alles gelungen !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Die Himmelbettzeichnung ist großes Klasse, die würde ich glatte Rahmen. sehr interessant, was dann daraus entstanden ist. wolkenreiche Grüße schickt Karen

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß! Und wie lustig, dass die beiden wolkige Betten gemalt haben. Ich bin immer wieder fasziniert, was Kinder alles Tolles gestalten. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deinen netten Kommentar bei mir. So bin ich auf dich aufmerksam geworden & würde gerne als leserin bleiben...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Deine Kinder zaubern immer wieder tolle Werke! Wie schön!

    AntwortenLöschen
  9. ach, wie herrlich! da möchte man sich ja sofort einkuscheln!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen