Freitag, 13. März 2015

Armband oder Anhänger ...


... meine erste Schmuckkollektion ;-)


Heute habe ich mich ganz dem Thema Schmuck gewidmet und hübsche Pinguinarmbänder und -anhänger für eine Kette oder zur Verziehrung einer Tasche gezaubert. Selbst meine Jungs sind begeistert und wollen ihr eigenes Armband. 



Nachdem Tim meinen ersten Armbandentwurf gesehen hatte, war er nicht zu bremsen. Schnell wollte er aus Moosgummi Eisberge ausschneiden, um sich damit ein eigenes Armband zu kreieren. Gemeinsam mit meiner Freundin Nadelfee habe ich diese Woche Pinguinmoosgummistempel entworfen, die ich heute mit schwarzer Stoffmalfarbe aufgedruckt habe. Der blaue Stoff stammt mal wieder aus meiner berühmten Restekiste ;-). Nach dem Drucken und Fixieren der Farbe, habe ich mit "Nähmalerei" Augen und den Schnabel der Pinguine betont. Auch die Eisbergspitzen und einige Eisschollen wurden mit der Nähmaschine "genähmalt". 


Das sieht ja nach einer wunderschönen Kollektion aus, oder? Na gut, sie ist noch nicht ganz fertig. Die Jungs müssen bis nächste Woche auf die Fertigstellung ihres Armbandes warten. Ihr könnt euch inzwischen schon mal anschauen, wie mein erstes fertiges Armband ausgerollt aussieht.


  Die Rückseite ist in frischen, frühlingshaften Farben gestaltet.


Wer meine Pinguinwoche aufmerksam verfolgt hat, der weiß, dass ich nun auch etwas aus meiner Pinguinkollektion als kleines Dankeschön an meine Leser verlosen möchte: Heute wandern drei der Pinguinanhänger in den Lostopf, d.h. wer mir bis Samstag Abend einen Kommentar hinterlässt, der gelangt in die Lostrommel (es gelten die Regeln von Montag, wer noch einmal nachlesen möchte).
Die Pinguinanhänger haben eine schwarze Jeansrückseite und durch mein Logo kann ein Lederband hindurchgefädelt werden.

Diese Woche hatte ich auch ganz, ganz viele Freugründe, davon werde ich Euch am Sonntag ausführlich berichten. Morgen geht es nämlich zu einem Frühlingsbastelworkshop und ich habe wieder einen Swap vorbereitet ...aber nun muss ich schnell schlafen, damit ich morgen auch fit bin.

Wer möchte sich mit einen PinguinLOCKwerk schmücken?
Ich bin schon sehr gespannt, ob euch meine Kollektion gefällt.
Durch die Eiform des Anhängers auch ein cooles Geschenk für Ostern
(oder vielleicht doch eher mit einem Hasen????)

Herzliche Pinguinabendgrüße
sendet 

Karin

(weil der Innenkörper eines Pinguins ein umgedrehtes Herz ist, 
vielleicht habt ihr es schon entdeckt?)

Kommentare:

  1. Die sind ja witzig! Über so einen Pingi-Anhänger würde sich der Junior bestimmt sehr freuen! :-)
    GLG und viel Spaß heute! Bin schon gespannt auf deine Bastelergebnisse, die du uns hoffentlich zeigen wirst! :-) Ich mache heute einen Frauen-Wellnesstag, mit Walking, Yoga, Aquafitness, Massage, Therme und zwischendurch lecker Essen und Trinken! :-) Hab ich von Männe zum Geburtstag bekommen! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin!
    Eine nette Idee mit dem Armband und den Anhänger.Der Anhänger ist vielseitig
    einsetzbar.Ich wünsche Dir heute viel Spaß beim basteln.Bin mal gespannt wie Dein Swap ankommt.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sind die süß! Da bin ich gespannt, was du heute noch alles gebastelt hast.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin!
    Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe, dass ich es sehr mag, wie Du uns am Entstehen Deiner Werke teilhaben lässt, indem Du uns erzählst was Ideen, Gedanken zum Resultat wachsen.. Unser Grosser hat im Kindergarten gerade eine "Reise" als Forscher an den Nordpol gemacht. Nun weiss er, dass die Pinguine dort nicht wohnen - und die Pinguine faszinieren ihn etwas mehr als die Eisbären. Ich werde ihm Deine Pinguine zeigen...
    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  5. Sehr putzig! Pinguine gehören neben den Erdmännchen zu den Tieren, die uns am meisten ein "ohhhh, wie süüüüß" hervorlocken und so erfreue ich mich an deinen putzigen Exemplaren ganz besonders. ♥

    AntwortenLöschen