Dienstag, 21. April 2015

Sew Along 2: Recycling Kissenhülle

Jeansjackenrückenteil wird neues FrühlingsLieblingskissen



Das Sew Along von mirid geht in die nächste Runde und ich bin sehr spät dran mit meinem Kissen. Schon seit letzten Donnerstag steht ein tolles Kuschelkissen auf der Nähliste, aber ich hatte erst am Wochenende Zeit das geplante Recyclingprojekt umzusetzen. Meine alte, weiße Lieblingsjeansjacke hatte ich schon vor einiger Zeit im hellen Blau gefärbt, aber leider hing sie seitdem nur noch im Schrank. Für mein Kissen war genau dieses Blau der perfekte Hintergrund, denn ich wollte einen Vogelkäfig darauf "nähmalen" mit einem kunterbunten Vogel dazu. 


In zartem Rosa ist der romatische Käfig im Hintergrund mit der Maschine auf das Rückenteil meiner Jeansjacke "genähmalt" worden (im Original ist der Käfig viel deutlicher zu erkennen). Im Vordergrund kommt gerade ein bunter Paradiesvogel herbeigeflogen, um den offenen Käfig ein wenig genauer zu betrachten. Leider bzw. wenn ich das Endergebnis betrachte, sage ich zum Glück, hat meine Jacke nicht gereicht, um auch die Rückseite des Kissens zu gestalten. Passend zu den Stoffen aus meiner Restekiste musste nun ein neuer Rückseitenstoff gefunden werden. Ein Blick in meinen Stoffschrank und ich fand ein wirklich superpassendes Stöffchen vom "Möbelschweden". Mit dem orange-pinken Blätterbaum und dem gelborangeroten Farn ist die Kissenhüllenrückseite einfach perfekt, oder? Mmmmh, eigentlich wäre es doch schön, wenn sich das Blau von der Vorderseite auch auf der Rückseite wiederfindet! 



So gestaltete ich zwei Jeansvögel, die im kunterbunten Baum fröhlich vor sich her singen: "Komm doch lieber Frühling .... jag den Winter fort und mach das Leben frei!" Na, wenn das nicht passt? Und weil wir im Garten schon soooo wunderschöne Schmetterlinge gesehen haben und ich von meiner Freundin Nadelfee die Reste des Schmetterlingsstoffs geschenkt bekommen habe, mussten diese Schmetterlinge auch noch mit ins "Frühlingsbild" hinein ;-). Aber für diejenigen unter euch, die mich kennen, die wissen, so ein Schmetterling kann ich nicht einfach applizieren, der muss noch eine hübsche Verzierung bekommen. 

 
Welche Schmetterlingsvariante ist euer Favorite? Oder findet ihr vielleicht die Vögel besser? Ich glaube für jeden Geschmack ist etwas dabei. Richtig cool finde ich das nächste Bild, denn hier verschwindet das Kissen im Hintergrund regelrecht. Mmmm, habe ich etwa ein Tarnkissen genäht?


Zum Glück gibt es ja die Vorderseite ;-)


Zum Abschluss noch eine Collage für euch!


Und nun schicke ich mein halbrecyceltes Frühlingskuschelkissen zu mirid. Ich finde, dass sich das Kissen wirklich super leicht nach ihren Vorgaben und dem Schnittmuster nähen lässt. Für Anfänger, die noch nie einen Reißverschluss genäht haben, ist auch diese Hürde problemlos zu meistern. Mir hat es ein weiteres Mal sehr viel Freude bereitet meine Frühlingsideen zu verwirklichen und besonders stolz bin ich auf meinen Paradiesvogel (aber dazu erfahrt ihr in den nächsten Tagen mehr ...) und den "genähmalten" Vogelkäfig.


sendet Euch

Karin


Kommentare:

  1. Was für ein feines Frühlingskissen! Die Farben, die kleinen Vögel, sehr, sehr süß. Sonnige Grüße zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    wenn es mir um die Jeansjacke auch ein wenig leid tut - in jedem Fall bleibt sie so in bester Erinnerung! Jetzt hält sie nicht nur warm, sondern dient auch zum Toben, Kuscheln und Ausruhen. Welche Jacke kann das schon von sich behaupten?!
    Ganz sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich müsste auch viel mehr recyclen, vor allem, da ich gerade ganz viel wunderbare alte Stoffstücke bekommen habe. Ein Kissen ist jedenfalls ein gutes, überschaubares Projekt... Schöne Vögel... LG mila

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kissen ist total schön geworden. Wären auch genau meine Farben ; )
    Ich seh deine Nähmalerei sooo gern. Du kannst das halt einfach so gut.
    Nimmst du da eigentlich ein besonderes Füßchen oder so?
    Hab gar keine Ahnung wie man sowas macht. Klär mich doch mal auf : )
    Liebe Grüße an Dich. Angela

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ganz wunderbar genähmalt... klasse!!
    Mit deinem Tipp liegst du richtig... denn ein Werk wird (demnächst) bei mirid gezeigt.
    Liebe Grüße
    Sandra... die noch nicht ihr Utensilo fertig hat *zwinker*

    AntwortenLöschen
  6. Ein paradiesisches Frühlingskissen.Ein echter Blickfang auf der Couch.Die Vögel und der Schmetterling genau mein Geschmack.Ich liebe Vögel und Schmetterlinge.Einen Reißverschluss einnehmen, das klappt aber Deine Nähmalerei die ist einmalig.Sowas würde ich nicht schaffen.Du kannst es halt!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Cool....das Kissen sieht allerliebst aus!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kissen ist wunderschön geworden! Es wird sicher einen würdigen Platz in Eurem Haus finden!

    AntwortenLöschen
  9. Hach, und schon wieder so eine tolle Applikation! Sooo schön!

    Kreative Grüße,
    Miri D

    ... ich glaub ich muss dringend mal wieder zum Möbelschweden. Der pinke Stoff ist ja der Kracher!

    AntwortenLöschen