Freitag, 29. Mai 2015

Ooooo-Aua-Recycling-KugelFisch

am Fischfreitag

Gestern hatte ich spontan eine Idee und ich konnte nicht anders als diese direkt umzusetzen. Ich wollte ja schon immer eine Hülle für unsere Kühlakkus nähen, aber irgendwie kamen andere Projekte dazwischen ... und so blieb das Vorhaben immer liegen. Inspiriert von einem Hasenkühlpack, welches ich bei Instagram entdeckte, kam mir die Idee einen Kugelfisch zu nähen. Kennt ihr vielleicht noch meine Malwerke aus diesem Post? Die habe ich einfach als Inspiration genommen ;-)).



Zunächst angelte ich das Kühlpack aus dem Kühlschrank um die Maße der Außenhülle abzumessen. Natürlich habe ich für die Hülle Reste einer Jeanshose verwendet. Für den Kugelfisch habe ich aus meiner Restekiste pinken Frottee, hellgrünen Samtstoff und ein kleines dunkelviolettes Reststück von LKW Plane benutzt.




Die Form des Kugelfisches ist schnell gefunden und auch Augen und Mund appliziert. Als Nächstes habe ich mit Nähmalerei die Stacheln des Kugelfisches nachempfunden, indem ich mit einem Zickzackstisch, den man auch zum Applizieren verwendet, zweimal über die "Stacheln" genäht habe. Auch die Flossen, die Pupillen und das O-geformte-Maul sind auf diese Weise genähmalt.



Meinen Kindern gefällt es und in meinem Kopfkino erscheinen schon weitere Ideen. Bestimmt zeige ich euch davon in den nächsten Wochen mehr ;-). Nun darf der Kugelfisch hinüber zu andiva schwimmen, um sich weitere Artgenossen anzuschauen ;-).


Heute Abend werde ich noch die Freumomente dieser Woche nachtragen. 
Nun geht es erst einmal zur Klassengrillfeier. 
Oooooohhhh, wo ist nur die Sonne hin?

Bis nachher und kugelige Fischgrüße
sendet

Karin

Kommentare:

  1. Ohhhh, ist das ein schöner Kugelfisch. Gut das er nicht auf den Grill gepasst hat:)))
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee.
    Ein schönes Wochenende.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Idee! Ich kannte bislang auch nur Hasen, Eulen und Monster, aber Kugelfische finde ich super! Mir fehlt bislang so ein Kühlakku auch noch (samt Hülle). Bislang hatte ich das Monster im Kopf, aber vielleicht schwenke ich doch um auf einen Kugelfisch...Das ist Zucker!
    (habe dir noch eine E-Mail als Reaktion auf deinen Kommentar bei mir gestern geschickt - kam die an? ansonsten melde dich doch gerne per Mail bei mir.)
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Idee. Dank des Frottee kann man auch gut feuchte Wärme nutzen, die ja grad bei Verspannungen hilft.
    Viele Wochenendgrüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee. Dank des Frottee kann man auch gut feuchte Wärme nutzen.
    Ahoi und schöne Wochenendgrüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. ♥...tolle Idee ;-) *WEgrüßchendalass*

    AntwortenLöschen