Samstag, 27. Juni 2015

Blaue Träume

... zum Regenbogenprojekt


Heute zeige ich Euch zum Juniabschluss meine blauen Nähprojekte für das Regenbogenprojekt von Maika und Janet. Ich weiß, dass es eigentlich noch nicht der erste Juli ist, doch da ich dann im Urlaub bin und vermutlich auch nicht im Netz tätig sein werde, hoffe ich einfach, dass mein Post dennoch von vielen Regenbogenfreunden gelesen wird. Vielleicht kann ja Maika in ihrem Post auf mich verweisen (damit ich sozusagen auch in der Linkliste erscheine). Das Regenbogenprojekt finde ich klasse und der blaue Juni ist doch mein Monat. Blau ist doch genau meine Farbe, wo doch mein absolutes Lieblingsmaterial Jeans ist. Also, wenn ich da nichts mit Jeans zeige, dann wäre doch etwas schief gelaufen, oder?


Als Erstes zeige ich Euch zwei süße Pumphosen für zwei neue Erdenbürger. 
Sind das nicht wunderschöne Jerseystoffe, die zum Krabbeln und Herzen einladen? 
(Ach, deshalb die Herzen? Nein, die sind eigentlich zum Schutz gedacht, 
damit der Stoff an den Knien nicht so schnell durchgerutscht wird.)

 
Zu den Krabbelhosen in Größe 62-68, die übrigens ganz perfekt für Zwillinge geeignet wären, gesellen sich noch mein Kugelfischtrösterli und eine recycelte Jeansvase hinzu.


Den Kugelfisch als Kühlakkuverstecker habe ich bereits hier und hier genauer gezeigt und beschrieben. Die Jeansvase hingegen mit den verschiedenen Applikationen ist ein
ganz aktuelles LOCKwerk. Die verarbeiteten Stoffreste sind von einer Freundin. Ihr habe ich vor einiger Zeit ein Sitzkissen für die Flurbank daraus genäht. Die Herzen, die Blumen und auch das Gelb passt einfach herrlich zu meiner SommerFerienFreulaune ;-))).



Und die Vase ist nicht allein. Sitzt doch ein kleines Füchslein davor. 
Die beiden passen soooo wunderbar zusammen, 
dass ich nicht anders konnte und sie euch zeigen muss. 
Leider ist der Freufreitag ja schon vorüber, 
aber das fuchsige Coffee-Cozy ist ein Geschenk meiner Freundin Nadelfee
Sie hat es zum Sew Along von mirid entworfen. 
Hier schaut es ganz süß der untergehenden Sonne entgegen. Na, blendet die Sonne so?


Oder bist du schön müde? 
Ach nein, du träumst von deinem Urlaub, ist doch klar ;-)))). 
Die beiden Seiten sind einfach klasse. 
Morgens kann ich nun meinen Kaffee mit einem wachen Füchslein genießen 
und am Abend trinke ich mit einem träumenden Füchslein gemütlich meinen Abendcocktail. 
Das ist einfach soooo genial. 
Vielen lieben Dank liebe Nadelfee für das superschöne Geschenk.

Und so verabschiede ich mich vorerst in die Sommerferien
und in eine kleine Blogpause.

Schöne Ferien
wünscht

Karin





Kommentare:

  1. Süße Hosen,tolle sommerliche Fotos.
    Ich wünsche schöne Ferien.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karin,

    da sind mal wieder wunderschöne Dinge entstanden und LOCKwerke ohne Jeans, da würde doch tatsächlich etwas fehlen ;-)

    Ich möchte mich auch noch ganz herzlich für deine tolle Juli-Karte bedanken, die mich inzwischen erreicht hat. Sie ist sooo toll geworden!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sachen !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Super schön!!!!
    Wünsche dir einen traumhaften Urlaub.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja echt hübsche Sachen. (Das Füchslein ist mein persönliches Highlight!)
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  6. So tolles blau. So zauberhaft. Da wünsche ich den Neu -Krabblern viel Spaß und dir einen schönen Urlaub mit lecker Kaffee. Und natürlich bist du verlinkt und damit auch im Lostöpfchen. LG maika

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Ferien wünsche ich Dir ! Mit dem Sommerwetter hat es ja geklappt.
    Tolle sachen hast Du genäht !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  8. Wow - so viele schöne blaue Beiträge!!!
    Coole Hosen ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin, wie immer sind deine "Lockwerke" wunderschön und durchdacht. Genieße die Ferien und die Blogpause und ich hoffe, wir sehen uns bald mal in Köln. Nächste Woche kommen wir zurück.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen