Montag, 1. Juni 2015

Was wäre der Tag der Kinder ohne die Kinderkunst?

Das geht nicht, da habt ihr recht!

Eigentlich steht ja noch so einiges offen, was ich euch noch zeigen möchte, aber heute am Tag der Kinder möchte ich ein tolles Kunstwerk von Sam aus dem Jahre 2009 zeigen. 


Bereits im Januar habe ich ein ähnliches Bild von Tim vorgestellt.
Dabei habe ich auch versprochen, dass ich eine kleine Anleitung dazu schreibe.

Da auch Mina sicherlich Spaß an einem solchen Bild hat, versuche ich mit ihr gemeinsam diese Woche ein oder zwei Werke zu gestalten und dazu eine Anleitung zu schreiben. Dann sehen bzw. lesen wir uns spätestens nächste Woche Montag wieder ;-).
Es ist kaum zu übersehen, wie detailreich Sam die Blumenwiese gestaltet hat:


Es gibt sogar wundervolle Herzblumen


und auch der Vogelschwarm ist einfach zu köstlich.



Und weil ich das MaiBilderPingPongBild so schön finde, 
habe ich mich noch schnell an eine Veränderung gewagt. 
Heute Abend schließt die Linkliste für die aufgestapelten Tassen 

Originalbild von Lucia
und morgen wird es bestimmt schon wieder ein neues Bild bei gishlana zu entdecken geben. So habe ich eben ein wenig mit dem Bildbearbeitungsprogramm und mit den Ideen meiner Kinder gespielt. Als ich Sam fragte, was er mit den Tassen machen würde, sagte er sofort: "Ich würde zwei Kaffeetassenstapel machen und dazwischen eine Wäscheleine spannen!" Gute Idee und ich habe mir gedacht, dass an die Wäscheleine natürlich auch Wäsche gehört. Diese habe ich schnell von Hand gezeichnet und eingescannt. Die Stapeltassen sind doppelt übereinandergesetzt und dienen nun als Wäschehalterung. Na, wenn das mal gut geht. Nun fehlte noch der passende Hintergrund. Hmmmm, mal überlegen, eine Picknickszene wäre doch genial und da fiel mir das Bild von Manet: "Frühstück im Grünen" ein. Die nackte Frau, die vielleicht gerade vom Schwimmen kommt (sagt übrigens schon meine kleine Minamaus) und deren Kleider nun trocknen müssen. Na, was meint ihr, hat euch mein PingPongBild zum Schmunzeln gebracht?



Neben der Rückenlehne von den Stühlen, 
ist es auch gerne mal die Turnstange der Kinder im Garten,
die als Wäscheleine umfunktioniert werden.
Und, was nutzt ihr alles als Wäscheleine?

Einen schönen Montag Abend wünscht Euch

Karin





Kommentare:

  1. Das Bild hat mich zum schmunzeln gebracht.Ich benutze schon mal den Zaun als Wäschleine;)
    LG und bis morgen Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar, und ich muss sehr schmunzeln - bei den Bildern oben wie dem "Arrangement" unten! Genial und bitte unbedingt weitere Kinderkunst!
    (falls du schon eine Mail an mich geschrieben haben solltest, kam diese übrigens nicht an... - vielleicht schreiben wir einfach weiter auf unsere Blogs - lach!)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    deine schöne Wäsche an der Leine verlinke ich gerne noch. Das ist ja das praktische am Handverlinken - es gibt keinen "Einsendeschluss"
    Danke fürs mitmachen und herzliche Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  4. na endlich erfährt man mal was mit den Kleidern der Dame geschehen ist!
    zu heftig winden sollte es allerdings besser nicht…
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. ...mit den Vögeln möchte man doch gleich mitfliegen, liebe Karin,
    das sieht so schön und entspannt aus...ein tolles Bild...
    und dein Pong ist klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine herrliche Idee...LG Lotta.

    AntwortenLöschen