Freitag, 14. August 2015

Sommerpostfreufreitag

mit fünf ganz wundervollen Sommergrüßen

Irgendwie ist die Sommerzeit und die Sommerferien sooo schnell vergangen und ich bin bisher noch gar nicht dazu gekommen die herzlich fruchtigen Sommerpostgrüße zu zeigen. Da ich meine Karte nächste Woche verschicken darf, möchte ich euch am Freutag die wundervollen Sommerkarten zeigen, die mich schon in den letzten Wochen erreicht haben. Sie zieren meine Küchentheke und verleiten mich jeden Tag ein wenig Obst zu essen. Besonders die Melonen ziehen mich magisch. Beim Blick darauf möchte ich sofort einkaufen gehen, denn leider haben wir gestern unsere letzte Melone aufgegessen. In unserer Sommerfruchtpost scheint diese der absolute Hit zu sein (schaut mal bei Frau Nahtlust, die alle Beiträge sammelt und unsere diesjährige Sommerpost verwaltet .... ein ganz liebes Dankeschön an dich Susanne), aber meine Wahl fiel auf .... ups, nun hätte ich es fast verraten ... nächste Woche gibt es die Auflösung ;-)))).


Die erste Brombeerkarte erreichte mich kurz nach unserem Urlaub im Bayerischen Wald. Eine naturgetreue Zeichnung von Blüte mit Frucht und der farbig passende Buchstabendruck zeigt uns die Vielfalt der Brombeere. Vielen lieben Dank liebe Dani.


Reginas traumhaft genähte Melonenkarte hat mein Herz in der zweiten Sommerpostwoche erobert. Einfach traumhaft schön. Die Stoffauswahl finde ich ganz bezaubernd und die gestickten Kerne einfach grandios (leider kann das meine Nähmaschine nicht so schön, schnief ...).


Mmmmmmh, die gedruckte Erdbeerkarte von Annette erinnerte mich, dass die leckere Erdbeerzeit bald vorüber ist und so bin ich gleich losgegangen, um mir noch eine letzte Schale Sommerfruchterdbeeren zu kaufen. Nun gibt es nur noch die selbstgekochte Erdbeermarmelade zum Genießen (obwohl, die haben meine Jungs auch schon bald aufgefuttert). Mit Gedicht und ganz liebevollen Begleitworten ist auch diese Karte ein Sahnehäubchen unter den Sommerfrüchtchen geworden.


In der vierten Woche konnte ich einiges über den Granatapfel lernen. Astrid hat sich diese Spätsommerfrucht ausgesucht und schickt uns auf diese Weise ganz viel Liebe und Glück. Ich finde nach ihren Erklärungen müsste das Granatapfelmuster viel häufiger auf unseren Textilien gedruckt werden. Eine wundervolle Inspiration (vielleicht für meinen nächsten Stickrahmen ;-))))) oder meinen nächsten Rock?


Das fruchtige Melonenschiff fand ich gestern in meinem Briefkasten und es hat mich sofort verzaubert. Eine wundervolle Idee von Maike, die damit Kindheitserinnerungen sowie die noch frischen Urlaubserfahrungen mit ihrer Familie verknüpft. Ich finde, dass die Karte durch die Aquarelltechnik sehr ruhig und erholsam wirkt. Zudem regt sie zum Träumen an (da ich dieses Jahr nicht am Meer war, kenne ich ganz bestimmt unser nächstes Urlaubsziel ;-)))).



Ihr lieben Sommerpostschreiberinnen, vielen vielen herzlichen Dank für solche Gaumenfreuden ;-). Ihr macht es mir nicht einfach. Bisher habe ich die Umschläge schon fertig und die ersten Ideen für die Karte sind skizziert, aber ich kann erst nächste Woche so richtig loslegen. Ich freue mich riesig und sende allen ganz herzliche Sommersonnengrüße zurück.

Auch meinen Lesern wünsche ich
ein fruchtig, sonniges Wochenende
herzlichst

Karin





Kommentare:

  1. Wirklich ein toller Anblick, diese Obstpracht! Schön, wie verschieden die Melone dieses Jahr umgesetzt wird. Da hast du gleich zwei tolle Exemplare bekommen. Überhaupt... ach, wir sollten noch viel öfter Post schreiben! Auf deine Karten bin ich nun auch sehr gespannt! Genieße das Wochenende (und danke für deinen Kommentar, habe auch bei mir darauf geantwortet... mein Geheimnis heißt zwischenzeitlich Bloglovin...hilft mir enorm ;-))
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin, da hast du ja schon einen tollen Obstkorb beisammen! Ich war auch lange nicht bei dir, bin gestern abend mal durchgerauscht..., aber bei mir lag es daran, dass Blogger dich offenbar rausgekickt hat. Passiert immer wieder mal, dass bei mir abonnierte Blogs "verschwinden" und ich denke, da ist gerade Pause... Aber nun sollte es wieder klappen! Bei KidsARTweek war bei uns nach dem 3. Tag die Luft raus, die Mädchen wollten lieber in den bekannten Techniken weiter machen und nicht schon wieder was Neues... Das heben wir uns auf ;-). Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin!
    Ein ganz wunderbarer Schwung an sommerlichen Grüßen per Post. Das Melonenboot finde ich rundum gelungen ;-)
    Herzliche Grüße und Euch einen ganz wunderbaren Sonntag,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Dä! Hatte doch gehofft, dass du dich verplapperst...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin
    wie schön, Eure Sommerpostgruppe, es freut mich, dass so rund läuft und so viele schöne Früchtchen unterwegs sind.
    Hängen geblieben bin ich gerade bei deinem letzten Post und dem Workshop im Bilderbuchmuseum, das klingt ja super interessant, vor allem auch die tollen Leute, die dort vortragen, ich habe kurz überlegt, aber leider ist das Wochenende schon belegt.
    Herzliche Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen