Montag, 21. September 2015

KartenVerwandlung

Eine Herbstkarte wird zum strahlenden Windlicht

"Veränderung", so heißt das Thema von Susannes Papierliebe am Montag. Als ich letzte Woche Montag diese wunderbare Windlichtkarte beim Stempeltreff von Daniela werkelte, wusste ich noch nicht, wie passend diese Karte zu Susannes Monatsprojekt passt. 


Zunächst kann die Karte in einem Umschlag verschickt werden. Mit einer kleinen Falt- bzw. Bastelanleitung, kann der Empfänger dieser Karte sich dann selbst ein schönes Windlicht daraus basteln. Dazu muss man einfach die vorgefalzten Linien knicken und an der überlappenden, dünnsten Seite das Windlicht zusammenkleben. Gut eignet sich dafür doppelseitiges Klebeband. (Ein Bild mit einem angezündeten Teelicht zeige ich euch morgen nach der Geschenkübergabe). Nun aber noch die Rückseite der Teelichtkarte:


Mein Überraschungsgeschenk für meine Freundin enthält aber nicht nur diese wunderschöne Herbstwindlichtkarte, sondern noch eine passende Streichholzschachtel mit Überraschungsinhalt ;-).


Auch die selbstgebastelte herbstliche Streichholzschachtel ist somit verfremdet und passt zum Monatsthema von Susanne. Sie enthält nicht nur die benötigten Streichhölzer, sondern auch das Teelicht für die Karte, eine kleine Süßigkeit und zuletzt noch einen Teebeutel. So kann die herbstliche Auszeit beginnen. Ganz passend wäre natürlich noch mein TeeToGoTäschchelchen als Geschenk gewesen, aber ich habe mir für meine Freundin noch eine ganz andere Überraschung ausgedacht. Fortsetzung folgt ;-)))).

Herbstliche Windlichtgrüße
schickt Euch

Karin

verlinkt mit Susannes Papierliebe

Kommentare:

  1. eine wunderschöne idee! mit den beigefügten kleinigkeiten wird daraus eine ganz und gar reizende überraschung oder ein nettes mitbringsel!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine wundervolle Karte! Ich bin sicher, auch als Windlicht wird sie absolut hinreizend sein. Und wie schön die Idee, aus einer Karte ein Windlicht zu machen und zu verschenken. Ist direkt vorgemerkt ;-)
    Danke fürs Mitmachen und LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    die Karte sieht sehr schön aus.Zuerst dachte ich das ich bei Daniela auf der Seite gelandet bin :)
    Diese Windlichtkarte habe ich schon zum Geburtstag gebastelt mit Herzen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank Karin! Das Windlicht ziert nun gemeinsam mit der zweiten kreativen Überraschung unseren Esszimmertisch.��

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,

    die Karte gefällt mir richtig gut. Das sind sehr schöne Farben und alles ist toll aufeinander abgestimmt. Da wird sich Deine Freundin sicher freuen.
    Wie immer eine klasse Idee.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee. Warum hat der Tag nur 24 Stunden, in die man neben den kreativen Hobbys so schnöde Dinge wie schlafen, Haushalt, Arbeit und Kinder unterbringen muss...
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen