Dienstag, 29. September 2015

Langer Kissenwunsch

geht endlich in Erfüllung


Eine Freundin bat mich ein Kissen für ihren 9-jährigen Sohn zu nähen. Seine Schwester hat schon soooo lange ein ähnliches Kuschelkissen und nun wollte er auch endlich ein ELIAS-Knuddelkissen. Gemeinsam mit meinen Söhnen suchten wir passende Stoffe aus meinem Vorratsschrank, denn das Kissen sollte nicht zu kindlich wirken und noch lange für Freude sorgen. Die Wahl traf auf einen Streifen Graffitistoff, den meine Jungs sich in Paris ausgesucht haben (eigentlich sollten daraus Handyhüllen entstehen und zum Glück braucht man dafür ja nicht so viel Stoff, sodass noch genügend Reste übrig sind;  vielleicht schaffen wir es ja auch endlich in den Herbstferien zusammen die gewünschten Handyhüllen zu nähen).


Für die gewünschte Breite, war der Stoff dann doch leider zu klein und so mussten wir in meinem Vorratsschrank nach geeigneten Kombistoffen suchen. Die Wahl traf einen mintgrünen Baumwollstoff (allerdings auch nur ein Reststück). Schnell war dazu kuscheliger blautürkiser Samtsstoff für die Vorderseite gefunden. Aber auch das war nur noch ein Reststück und so musste ich die Breite des Samtes als Maß für das Kissen wählen. Und damit die kuschelige Seite auch kuschelig bleibt, sollte der Namen ebenfalls aus Samtstoff appliziert werden. Puh, eine ganz schön schwierige Aufgabe, die mir da gestellt wurde. Mit dem Ergebnis bin ich (und ich hoffe auch der Beschenkte Sohnemann) aber sehr glücklich. Als Verschluss wählte ich zwei einfache türkise Kam Snaps.


Vorerst darf mein Stoffkartenmonster von gestern Probe liegen.


Ihm gefällt es sehr und farblich passt es auch optimal dazu.
Und durch das Probeliegen hat es sogar einen Namen ;-))

Nun hoffe ich, dass ich sowohl Elias als auch seiner Mutter ebenso eine Freude machen konnte.
Bestimmt gibt es beim CreaDienstag, bei HoT oder den Dienstagsdingen noch andere
Kuschelkissen, die gehe ich mir mal anschauen. Kommt ihr mit?

Kuschelige Träume
wünscht

Karin

verlinkt mit Resteverwertung
 Laris Schnipselsammlung (auch wenn hier eher große Reststücke aufgebraucht wurden)

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    der Stoff passt wirklich gut für einen Jungen. Aber was der absolute Knaller ist: Ich hab das selbe IKEA Bett auch weiß angestrichen. Bei mir ist es zwar heller, aber das find ich wirklich einen tollen Zufall.
    Das Bett ist jetzt meine Couch im Wohnzimmer. Darüber musste ich eben richtig schmunzeln.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Kissen. Super in den Stoff Farben.
    Übrigens habe ich am Wochenende meinen Hasi fertiggebastelt.Hat super funktioniert.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen sieht prima aus.
    Auch deine stoffkarte gefällt mir wieder sehr. Du hast einfach ein Händchen dafür.
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Das Monster macht sich doch richtig gut auf dem Kissen und die Stoffe gefallen mir gut zusammen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen