Mittwoch, 7. Oktober 2015

Recycling Heule Eulenpaar

wird zum dekorativen Küchenhandtuch


Getsern habe ich aus einer Milchtüte und einer Klopapierrolle die beiden Eulen aus dem Buch: "Heule Eule" nachgearbeitet. Letzte Woche habe ich im Nachbarort in einem Kindergarten das Buch "Heule Eule" vorgelesen (in diesem Post habe ich über das Buch schon einmal berichtet). Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, der weiß inzwischen, dass mir sowohl Kinderbücher als auch die Kinderkunst sehr am Herzen liegen. Daraus ist meine Idee des "Kreativen Vorlesens" entstanden. Neben dem Vorlesen ist es mir wichtig die Kinder mit in die Geschichte einzubeziehen, damit sie möglichst mit vielen Sinnen in die Erzählung eintauchen. Neben geeigneten Geräuschen, passenden Bewegungen und der intensiven Bildbetrachtung, steht das kreative Arbeiten im Vordergrund. 


Kinderkunstwerke von Jule (4 Jahre) und Hannah (3 Jahre)



von Ben, Georg und Lasse (alle 5 Jahre) mit zwei "Mamaeulen"

Im Rahmen des Programmes der Familienbildungsstätte Sankt Augustin, die mich mit meiner Idee in ihr Kursprogramm aufgenommen hat, sind letzte Woche diese wunderschönen Kreativarbeiten entstanden. Schwerpunkt ist das gemeinsame Erleben und Zusammenarbeiten von Eltern mit ihren Kindern. Die teilnehmenden Mütter hatten selbst auch sehr viel Freude beim Basteln, sodass die Kinder fast alleine ihre wundervollen individuellen Eulenwerke angefertigten. In einer abschließenden Vorleserunde konnten die Kinder mit ihren Eulen oder auch mithilfe anderer Tiere in die einzelnen Rollen der Heule Eule hineinschlüpfen und die Texte entweder nachsprechen oder sogar neue Erzählideen erfinden und integrieren. Das hat mir sehr viel Freude bereitet, sodass ich mir unbedingt selbst auch ein Eulenpaar zur Erinnerung an den schönen Nachmittag basteln wollte!


Nun hatte ich gestern mit meiner Tochter und ihrer Freundin Zeit eine Bastelstunde einzulegen. Die beiden wollten aber eigene Bilder malen und so habe ich mich alleine an meine neue herbstliche Tischdeko gesetzt. Zunächst werden Milchtüte und Klopapierrolle mit weißer Acrylfarbe (am besten zwei Mal) vorgrundiert. Alles gut trocknen lassen und anschließend mit Wasserfarben bemalen. Die Augen und den Schnabel habe ich aus Wollfilz ausgeschniten und aufgeklebt. Das Besondere an der Deko: sie lässt sich auch gut als Vase nutzen ;-)))).

Heute steht das putzige Eulenpaar als Musterentwurf zur Verfügung. Michaela hat in diesem Monat nämlich zu Küchenhandtuchmustern aufgerufen. Ich denke, dass die beiden jeden Eulenfan begeistern und damit auch gerne als hübsches (vermutlich ungenutztes bzw. nur dekoratives) Handtuch in der Küche genutzt werden würde.

Eulenversammlung um das Königspaar, Sam 11 Jahre
Oder gefällt euch eher die Eulenkinderferienkunst
meines Sohnes als Musterausgangshandtuch? 
Sam hat ein Suchbild gezeichnet, indem sich ein Tier zwischen den Eulen versteckt!
Wer findet das Tier, welches die Eulenversammlung belauscht?

Eulige Mustergrüße
sendet

Karin

verlinkt mit Scharlys Kopfkino, Michaelas Mustermittwoch, Kiddikram




Kommentare:

  1. OOOHHHH, die sehen ja so schön herbstlich aus!
    Die Kinder mit einbeziehen, das fand ich auch immer sehr spannend!! und es hat auch mir Spaß gemacht, besondere Dinge zu dem jeweiligen Buch zu suchen. Dadurch bleibt es den Kindern sehr, sehr gut in Erinnerung.
    Ich schreib dir nochmal eine Email.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön.Wir haben zwar noch keine Eulen hier gesehen dafür aber Fledermäuse.Die Kinderkunstwerke sind toll geworden und deine beiden Eulen auch.Das Suchbild von Sam ist 1a.
    Eine kleine Katze hat sich dort eingeschlichen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Die Eulenversammlung von Sam ist total klasse, das wäre ein prima Küchenhandtuch. Schwarz weiß ist doch schwer modern.
    Die Heule Eule lieben meine Kinder und ich auch.
    Die beiden sind dir so super gelungen.
    Und die von Kinderhand geschaffene Eulenschar ist herrlich.
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Deine Heuleeulelesebastelrunden gefallen mir sehr. Hören und "Begreifen" zu verbinden, ist so gut. Für die Küchentücher gäbe ich doch glatt Sam den Vorzug und bäte um blaue Eulen auf Weiß ;-). Schön! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Falsch verstanden gibts nicht, Küchenhandtücher sind ja auch textil und die Eulen schön herbstlich. Ferienbedingt später Musterdank von Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Ups, wo ist denn mein Kommentar geblieben? Hatte vor ein paar Tagen schon ein paar liebe Worte für die Eulen dagelassen... Die Tücken der Technik!
    Deine Eulen sind traumhaft schön, liebe Karin! Ganz ähnliche haben wir hier auch gewerkelt, wenn auch viel bunter und nicht so schön natürlich wie deine! Habe Dich daher mal in meinem morgigen Post verlinkt und hoffe, es ist Dir recht :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen