Donnerstag, 29. Oktober 2015

Schaurige Gespenster

als Halloween Mitgebsel


"Wir sind die Schauergeister,
und essen gar nicht gerne Kleister.
Wenn Sie uns nichts Süßes geben,
bleiben wir hier vor der Haustür kleben."

So oder so ähnlich werden in den nächsten Tagen wieder einige Kinder in unserem Ortsteil
von Tür zu Tür ziehen. Gestern und heute habe ich einige Minuten Zeit gefunden,
um gemeinsam mit meinen Kindern hier zu werkeln und schaurig
schöne Gespenstermitgebsel zu zaubern ;-))).


Aus weißem Tonkarton doppelt freihand ausgeschitten und mit einem weißen Wollfaden zusammengebunden,
verstecken sich kleine Süßigkeiten im Innern der Geisterchen für große Halloweenfans.


Geschmückt mit Pfeiffenputzer und orangen Sternchen sieht das Geisterchen richtig fech aus.

 
Wenn es schnell gehen soll und viele Mitgebsel gewerkelt werden müssen, 
reicht das franselige Halsband in jedem Fall. 
Die Augen sind einfach mit einer Sternenstanze ausgestanzt und halbiert worden. 
Den Mund und das Zähnchen habe ich von Hand 
"krumm und schief" :-) zurechtgeschnitten und aufgeklebt.

Bin schon sehr gespannt, was die kleinen - ähm - großen Klingelgeister sagen werden ;-))).
Falls ihr euch auch für meinen Geisterschleim oder die Geisterpopel
interessiert, dann schaut doch hier noch einmal vorbei.

Schaurig süße Geistergrüße
 sendet

Karin

verlinkt mit Scharlys Kopfkino, Kiddikram
RUMS (weil ein Geisterchen ist natürlich nur für mich ;-)))

Kommentare:

  1. Was süßes raus, sonst spukt es im Haus. ;-)
    Süße Halloween Geister.Die großen und die Kleinen werden sich sicherlich freuen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sind die cool!
    Freitagsgrüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  3. Albträume bekommt man davon jedenfalls nicht… ;-)
    liebe Grüße und viel Spaß!

    AntwortenLöschen