Montag, 2. November 2015

Fledermauslicht und Kinderkunst

in Encaustik Technik

Am Wochenende haben wir hier zusammen Fledermäuse gebastelt und unsere Malschullehrerin in ihrem Atelier besucht. Dort konnten wir nicht nur ihre wundervollen Bilder bewundern sondern auch die Encaustik Technik erlernen. Alle drei Kinder (natürlich auch wir Eltern) waren so begeistert, dass Sam nun schon einen großen Wunsch auf seinem Wunschzettel für Weihnachten stehen hat;-))). Aber seht selbst, welche wundersamen Fantasielandschaften die Kinder mit heißer Wachsmalerei zaubern konnten.

Tims Winterlandschaft mit Tannenbaum und einem Mond mit Augen



Minas blühende und glühende Wiese
(sie hat sich leider an dem heißen Bügeleisen ein wenig verbrannt)

Sams rote Landschaft mit einzelnem Baum 
(bei dem Baum habe ich ihm etwas geholfen)


Sams Polarlichter


Bei Susannes Papierliebe heißt es diesen Monat: Lasst das Novemberlicht leuchten!


Unsere Fledermaus besteht aus einer schwarz angemalten Papierrolle, angeklebte Fledermausflügel und mit einer Lochzange ausgestanztem Gesicht. Sie hat am Wochenende den Kindern schaurig schön geleuchtet ;-))).


 Zum Schluss noch einige gebastelte Halloweennmitgebsel meiner Kinder.

 

Lichterglanzgrüße 
sendet zu später Stunde

Karin

verlinkt mit Papierliebe, Kiddikram


Kommentare:

  1. Sehr schön.Ich mußte mich ebend erst schlau machen, was es für eine Technik ist.Sehr interressant.Am besten gefällt mir die rote Landschaft mit dem Baum.Also wünscht Sam sich zu Weihnachten ein Bügeleisen und jede Menge Wachs;-)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber sehr hübsch und äußerst interessant als Technik. Kannte ich so auch nicht, wir hatten da nur die Basisversion gemacht für die Laternen mit Wachsmalstiften auf Wachspapier und dann mit Bügeleisen. Aber auch dsa war schon hüsch. Das hat bestimmt viel Spaß gemacht! Und eine tolle gruselige Laterne noch dazu! Danke dir.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Encaustik habe ich vor Jahren mal auf einer Bastelmesse ausprobiert. Das macht wirklich viel Freude! Eure Bilder sind super geworden!

    AntwortenLöschen