Dienstag, 15. Dezember 2015

15. Kuscheltürchen mit DIY Idee: Der Kipferl, der Kapferl, das glitzernde Zapferl




 
Blogger kommt und ratet,
was bei Tessa heute startet.
Seht wie´s leuchtet und sticht,
denn nun wird´s aufgetischt
der Zipfel, der Zapfel,
der Kipferl, der Kapferl,
das glitzernde Zapferl.


Blogger schaut und lest,
wie´s auf meiner Seite steht
ladet euch herunter,
ein neues DIY, ganz munter
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipferl, den Kapferl,
das glitzernde Zapferl.


Als mich mein ausgelostes Weihnachtswort erreichte, musste ich direkt grinsen, denn für meine Tochter ist es ein absolutes MUSS: 


"Glitzer"
 
Sie liebt alles Glitzernde und ich selbst freue mich auch über einen glitzernden und funkelnden Weihnachtsbaum. So habe ich direkt an Weihnachtsbaumschmuck gedacht. Im hiesigen Stoffladen bin ich mit verschiedenen glitzernden Bändern und Stoffen wieder nach Hause marschiert. Aber wie kann ich meine Idee nun umsetzen?

Es soll praktisch und nutzbar sein (als kleines Verstecktäschchen), natürlich glitzern und am besten etwas Jeansrecycling sowie Nähmalerei beinhalten. Aus diesen Ideen entwickelte ich meinen glitzernden Zapferl.


Und so geht´s:



Aber was wäre ein Täschchen ohne Füllung? Und warum heißt wohl Tessas Adventskalender kunterbunt und lecker? Neben dem kräftigen türkisfarbenen Glitzerzapferl, darf doch der leckere Kipferl bzw. Kapferl nicht fehlen, oder? Und so präsentiere ich euch auch mein ausgedachtes KipferlKapferlRezept ;-)).

 

Sehen diese Weihnachtsplätzchen nicht lecker aus?
Und glitzert nicht auch der Puderzucker ein wenig?
Bei uns sind alle Plätzchen schon aufgegessen,
ob ich es wohl schaffe bis Weihnachten neue zu backen?



Zum Schluss das Kipferl-Kapferl entweder in das glitzernde Zapferl stecken
oder aber wie ich es bei meinem Adventskalenderwichtel gemacht habe,



das Rezept in das glitzernde Zapferl legen
& fertig ist eine glitzernde Adventskalenderüberraschung für Euch bzw. für Ellen.



Viel Freude beim Nachmachen & Verschenken wünscht Euch



Karin


Psst:
Übrigens habe ich die Farbe Türkis verwendet
aufgrund des Regenbogenprojektes von maika und janet,
denn im November drehte sich alles um die Farbe Türkis,
doch konnte ich bisher mein Projekt noch nicht zeigen.
Dafür aber heute und ich freue mich so.


Aber natürlich darf heute auch mein 

15. Kuscheltürchen nicht fehlen ;-)).

Wir bleiben noch etwas am Nordpol mit Eisbergen, glitzerndem Eiswasser,
 Eisschollen und dunklem Sternenhimmel oder sind das doch
die ersten Schneeflocken, die endlich zur Erde herabschneien?


Eisbär, Pinguin und auch das Rentier freuen sich jedenfalls auf die Robbe.
Doch die ist noch ein wenig scheu und taucht vor der Kamera eher ab.




Funkelnde und glitzernde Adventsgrüße
vom Nordpol
an Euch alle

sendet

Karin


verlinkt mit CreaDienstag, HoT, Dienstagsdinge, Resteverwertung,
Alte Jeans neues Leben, Bines Happy Jeans, Weihnachtszauber, Kiddikram,



Kommentare:

  1. Liebe Karin! Ein so wunderbarer Beitrag an den Adventskalender von Tessa. Ich mag auch, wenn es glitzert.. Deine Zapfen sind einfach allerliebst.
    Und Deine Karte: Du überraschst mich immer wieder. Diese Landschaftskarte ist Dir perfekt gelungen. Einer meiner Favoriten bis jetzt.
    Alles, alles Liebe und bis morgen.. Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  2. ...wie lustig heute, liebe Karin,
    türkisfarbene Zapfen und abtauchende Robbe...klasse,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die niedlichen Zapfen !
    Ich suche einen schönen Platz für sie.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin, die Zapfen sehen super aus.Auch deine Plätzchen mmmhhhh.Ob sich die abtauchende Robbe mal sehen läßt.Bin gespannt.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Coole Idee mit den Zapfen und passendem Rezept. Der Eisbär im gestrigen Post ist ja auch genial! Relativ einfach, aber seeeeehr effektvoll!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  6. Welch großartige Sachen - der Zapfen ist klasse und deine Karte erst... Toll, toll, toll!!! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin, die Robbe sucht bestimmt einen Spielgefährten und die Vanillekipferl.Ich habe heute auch schon einige gegessen.
    Lg Silke

    AntwortenLöschen
  8. Lustige Zapfen und die Eisberge ... so falsch lag ich mit meinen Ideen gar nicht .. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß sind die denn???
    Total goldig, deine Glitzerzapfen!
    Liebe kleine Botschaften machen sich perfekt darin.
    Schön auch, dass du den Tieren einen Tummelplatz gemacht hast.
    Zapfige Grüße, Angela

    AntwortenLöschen