Mittwoch, 23. Dezember 2015

23. Kuscheltürchen: Ein Engel

mit Herz kommt selten allein

Als Claudia in ihrem letzten Kommentar schrieb, dann bis zum letzten Türchen, musste ich doch wirklich schauen, ob ich mich gestern nicht mit meiner Türchenzahl verschrieben habe. Glück gehabt, ich habe nicht die falsche Zahl geschrieben, bin leider immer nur ziemlich spät dran mit meinen Türchen ;-))). Natürlich wird es nach den heutigen Boten morgen noch eine Adventskalenderkuschelkarte von mir geben.


Zu Weihnachten gehören die Boten Gottes, die die frohe Botschaft verkünden, einfach dazu. Mit weit geöffneten, kuscheligen Flügeln, geschlossenen Augen, singt das blonde Engelchen voller Inbrunst für uns. Welches Lied sich das holde Wesen wohl ausgesucht hat?


In den Händen trägt das Engelchen ein rotes Herz. Es steht für die Liebe, die Liebe Gottes, die an Weihnachten in unsere Herzen einkehren soll.
Erklingt da nicht ein Kanon?
Ja, da kommt doch tatsächlich ein zweiter Engel mit dunkelbraunen Haaren dazu.


Zusammen verkünden sie den Hirten, was in Bethlehem geschieht.
Daraufhin machen sich die Hirten ganz schnell auf den Weg.
Bevor sie Bethlehem erreichen, durchwandern sie natürlich noch 
außergewöhnliche Musterwälder.


Inspiriert von der wunderbaren Musteridee von Yna
letzte Woche, habe ich mit Mina Tannenbäume gezeichnet
und mithilfe des Computers zu perfekten Weihnachtsgeschenkpapiermustern
zusammengestellt.



Minas Ursprungsbild sollt ihr natürlich auch noch sehen, 
denn es ist wunderschön geworden.

Minas Weihnachtskarte: Tannenbaum mit Fuchs, 5 Jahre

Neben der "gefalteten" Tanne wacht ein Fuchs.
Die Schrift habe ich als Stamm dazugeschrieben.

Wer noch mehr Musterwinterwälder sehen möchte,
der sollte ganz schnell zusammen mit den beiden Engeln bei Frau Müllerin vorbeischauen.

 

Frohlockende Mustergrüße
sendet Euch

Karin

verlinkt mit MusterMittwoch, Kiddikram, Weihnachtszauber, Resteverwertung,
ChiC - Christmas is coming

Kommentare:

  1. Gelockte Tannen von den Lockwerken - eine schöne Musteridee.
    Frohe Weihnachten und ein friedliches und gutes neues Jahr schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Auch diese Kuschelkarten sehen ganz bezaubernd aus und stimmen zum Heiligen Abend ein.
    Liebe Karin, ich wünsche dir ein wunderschönes, entspanntes Weihnachtsfest und ganz herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    ich habe dich verwirrt.Sorry! Engel dürfen natürlich an Weihnachten nicht fehlen.Beide Kuschelengel sind schön geworden.Bin auf die letzte Karte gespannt.Vielleicht Maria und Josef mit dem Jesuskind!?
    Mina hat einen tollen Tannenbaum gezeichnet.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    da ich später vermutlich nicht dazu komme, wünsche ich Dir ein tolles Weihnachtsfest, gutes Essen und kreative Entspannung.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,

    ich hatte Dir schon bei dem letzte Post auf die Stickrahmenfrage geantwortet, aber leider hast Du es nicht gesehen. Also jetzt auf diesem Wege: Ich kann mir eine gemeinsame Projektweiterführung auf jeden Fall vorstellen. Aber ich persönlich würde das Motto gerne etwas variieren oder erweitern, da ich selber auf Stickrahmen keine Lust mehr habe. Ich brainstorme jetzt schon eine Weile daran rum, aber so richtig zündend war keine Idee. Mich würde etwas mit Papier interessieren oder Malerei mit Stoff oder Collagen. Mir fehlt noch das Oberthema. Wie sieht es bei Dir denn aus? Möchtest Du es für Dich genauso belassen oder auch eine neue Komponente mit reinbringen?

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin! Ich bin spät mit dem Kommentieren Deiner Engel! Als Du Dein Törchen mit den Engeln geöffnet hast, dachte ich mir: jetzt steht Weihnachten vor der Tür.. Nun ist der heilige Abend schon..
    Die Engel sind Dir super gelungen und auch noch im Doppelpack!
    Alles, alles Liebe für
    Dich! Kreativhäxli

    AntwortenLöschen