Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahresrückblick

mit den Highlights von 2015


Das ist gar nicht so einfach das gesamte Jahr noch einmal in Kürze darzustellen. Mein großes Jahresprojekt war bzw. ist das Stickrahmenprojekt von Mareike, dem ich mich ab Februar 2015 angeschlossen habe. 

Jeden Monat einen Stickrahmen anzufertigen und ein passendes Monatsmotiv herauszusuchen war ganz schön spannend. Hier konnte ich meiner Fanatsie freien Lauf lassen und tatsächlich auch meine eigenen Leidenschaften, vor allem auch meine Liebe zu Kinderbüchern und -zeichnungen, einfließen lassen und weiterentwickeln. 
Der Sonnenglanzstickrahmen im August ist eines meiner umfangreichsten Projekte: ein Kissen, welches uns mit insgesamt 4 möglichen Varianten die tageszeitlichen Sonnenstände zeigt (nähere Infos könnt ihr aber gerne hier und hier noch einmal nachlesen). Besonders stolz präsentiere ich euch heute zum Jahresabschluss noch meinen Dezemberstickrahmen, den ich als 24. Türchen an meine Wichteladventskalenderpartnerin Ellen verschenkt habe.


Beeinflusst von meinen Mitmachprojekt: "Mach was Kuscheliges" und meinem Adventskalenderthema von Tessa: "Glitzer" sowie meinem eigenen Lieblingsmaterial: Jeans und den Magneten, habe ich einen Stickrahmen für das Nähzimmer von Ellen entwickelt. Aus Glitzerfolie habe ich die Schrift: "Do what you Love" mit einem kleinen Herz im o ausgeplottert. Ellen hat eine Link-Party für Herzensangelegenheiten und ich habe gehofft, dass sie gerade dieses kleine Herz entdeckt. Der winterliche Hirschmagnet kann natürlich gerne ausgetauscht werden, aber um eine Notiz anzuheften ist er stark genug. Auf der Rückseite ist eine Metallplatte eingeklebt, sodass der Weihnachtshirsch je nach Laune über den Stickrahmen wandern kann. Während der Jeansstern mit Glitzergarn umsäumt wurde, sind die drei silbernen Sterne von Hand angenäht.


Es war ein aufregendes und ganz kreatives Jahr 2015, denn zwei meiner Jeanswerke: meine Eichhörnchenvase und auch drei Karten meines Jeanskartenadventskalenders von 2014 sind von einer Fachzeitschrift veröffentlicht worden. Das Carlo, der Pinguin, und auch der bepackte Elefant sogar das Titelblatt zieren, macht mich besonders stolz.


Auch habe ich wieder an einigen Wettbewerben teilgenommen 
(zum Beispiel mit meiner Wirbelwindhose Little LegLove nach einem Freebook von nemada,


und unser obligatorisches Familienkostüm zu Karneval genäht
(in diesem Jahr spielten wir die Eiskönigin nach),


bei dem Sew Along von mirid mitgenäht und mit meinen Tea Towels einen kleinen Preis gewonnen,




eine Urlaubswunschtasche für Mareike probegenäht,




und an vielen weiteren Blogaktionen teilgenommen 
(mein Lieblingsprojekt war dabei der Nadelkissentausch von mila),


und der entworfene Umschlag für ein Kreativideenbuch für Elke (Schnipselparty von Lary)


einige witzige Kühlakkutrösterlies kreiert (da folgen nächstes Jahr hoffentlich noch mehr),



sowie passend dazu einen kuscheligen Adventskalender entworfen,


ganz viele Muster für Michaelas MusterMittwoch entwickelt,
mit meinen Kindern und auch alleine neue Malmethoden und -techniken ausprobiert 
und ganz wichtig: 
neue Blogbekanntschaften und auch Freundschaften schließen können. 
Überraschungspost und Überraschungsgeschenke sind gerade vor Weihnachten hier eingetrudelt und haben mein Herz strahlen lassen. Es ist schön zu wissen, dass einige von Euch meinen Blog so aufmerksam verfolgen und Freude an meinen Sachen haben. 



So danke ich von Herzen all meinen Lesern,
wünsche Euch allen einen guten Rutsch
und von Herzen einen guten Start ins
Neue Jahr

2016


wünscht

Karin

Kommentare:

  1. Ein frohes neues Jahr wünsche ich allen Löckchen!
    Das war ja ein kreatives Jahr 2015! So viele schöne Projekte! Bin gespannt auf 2016!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,

    das ist ein wundervoller Jahresrückblick auf ein bewegtes Bloggerjahr. Es sind wirklich viele tolle und kreative Dinge bei Dir entstanden.
    Den Stickrahmen für Elke hab ich natürlich sofort bei ihr entdeckt. Wie Du weißt finde ich Sterne ganz zauberhaft, daher trifft dieser Stickrahmen bei mir natürlich voll ins Schwarze. Die glitzernde Schrift passt richtig gut dazu. Kann man die anderen drei Sterne genauso bewegen wie den Hirsch?
    Den Kontrast von robuster Jeans und kuscheligem Fell gibt dem Rahmen das besondere Etwas. Der Stickrahmen ist ein wirklich würdiger Abschluss des Jahres 2015.

    Ich hab meinen Rahmen auch schon vor ein paar Tagen veröffentlicht und mir in der Zwischenzeit ein paar Gedanken gemacht. Ich bin jetzt auf dem Stand, dass wir das Projekt gerne uneingeschränkt weiter führen können. Ich möchte gerne Techniken wie Stempeln, Färben und Schablonieren verfolgen. Im Stickrahmen natürlich!

    Ich hoffe Du hast gut in das neue Jahr gefeiert und ich wünsche Dir alles Gute.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Karin, und ein frohes Neues auf diesem Wege! Einen tollen Rückblick hast du da für uns, und ich möchte hier nochmals sagen: Wow für deine tolle Kreativität und Umsetzungen! Das ist wirklich sehr bezaubernd und besonders, was du schaffst und erwerkelst. Also weiter so in diesem Jahr und alles Liebe für dich und deine Nächsten! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    erstmal ein frohes,neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit.Wahnsinn was du 2015 alles geschafft hast.Als ich deinen Jahresrückblick gelesen habe,war ich hin und weg von den ganz tollen Sachen die du gezaubert hast.Ich freue mich für dich. Auch für mich,immer wieder auf deinem Blog lesen zu können.Für mich war 2015 das Highlight den Hasen nachzubasten.Ich hoffe das Jahr 2016 wird noch kreativer für mich.Auf jeden Fall habe ich es mir vorgenommen.
    Einen guten Jahresanfang wünsche ich
    Allen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Also ich kann nur sagen deine Kreativität bewundere ich sehr und bin stolz auch eines deiner Werke zu besitzen. Die Stickrahmen finde ich toll in der Zusammenschau - ich mag solche Jahresprojekte! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin! Was für ein inspirierender und so kreativer Jahrerückblick..
    Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten ein gesundes, glückliches und zufriedenes neues Jahr mit zauberhaften Überraschungen. Und ganz viel Zeit für DEINE Kreativität. Ich lese gerne bei Dir mit und wünsche Dir alles, alles Liebe

    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen