Freitag, 1. Januar 2016

Glücksschweinchen begrüßen das

Neue Jahr


Die vielen liebevoll gebackenen Glücksschweinchen und das lustige genähte Lesezeichen aus Wollfilz und Plüsch wünschen all meinen Lesern ein aufregendes Jahr voller Glück, Gesundheit und Freude. Ich freue mich sehr, wenn ihr mich auch weiterhin so zahlreich besucht und mir meinen Alltag mit euren liebevollen Kommentaren versüßt. Und wenn dann sogar aus dem Blogaustausch wahre Freundschaften entstehen, so ist die Freude umso größer. So konnte ich im letzten Jahr Mareike und Carmen persönlich kennen lernen. Carmen habe ich sozusagen über einen Fuchs kennen gelernt, den ich entworfen habe und den sie dann digitalisiert und zu einem Freebie für die Stickmaschine herausgegeben hat. Die Freude vor Weihnachten war groß, als eine liebe Weihnachtskarte mit ihrem ausgestickten Füchslein mich erreichte. Ganz herzlichen Dank, liebe Carmen. Auch ihre anderen selbstbestickten Weihnachtskarten mit der Christbaumkugel sind traumhaft schön geworden.


Weihnachtliche Grüße erreichten mich auch von Birgitt. Sie hat mir mit ihrer selbstgestempelten Karte aus einem Entwurf für Michaelas MusterMittwoch ebenso eine große Freude bereitet. Herzlichen Dank auch an dich.


Als mein Sohn Sam, der als Wahlpflichtfach in seiner Schule Hauswirtschaft gewählt hat, vor Weihnachten mit einem Kuchen im Glas (allerdings in zwei Gläsern) nach Hause kam, dachte ich mir, dass das doch ein schönes Geschenk für die Paten und Omas wäre. So gab es dieses Jahr hübsch verpackte Backmischungen für Brownies im Glas (allerdings mit einem selbst zusammengestellten Rezept, damit die Mischung auch in ein recyceltes Würstchenglas hineinpasst).


Mmmmhhh, die fertigen Brownies sind wirklich köstlich und sehr zu empfehlen.
Das Rezept findet ihr übrigens auch hier.

Neujahrsglücksgrüße
sendet Euch

Karin

verlinkt mit Freutag, Kiddikram




Kommentare:

  1. Freue mich auf ein weiteres kreatives Jahr mit dir und sende dir Neujahrsglücksgrüße zurück.
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Guten MOrgen und die Schweinderl sind total niedlich! Hach, so ein Start in das neue Jahr ist doch mal ganz wunderbar, nicht wahr? Und auch deinen sehr sehr lieben Kommentar bei mir. Danke! Ich finde es übrigens entzückend, dass wir uns so gut über unsere Kommentarfunktionen in den Blogs austauschen... Das klappt hervorragend :-) Dir ein schönes Wochenende und viel Genusszeit!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Die Schweinchen sind einfach zu süss um reinzubeißen;-)
    Das Rezept der Brownies werde ich mir gleich noch anschauen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    meine Diamantschablone habe ich irgendwann mal zu ein paar Sprühfarben dazu bekommen. Ich überlege, ob sich die Anschaffung eines Plotters lohnt, denn damit könnte man auch schicke Schablonen und Stempel anfertigen.

    Ich hab gestern auch eine Zusammenfassung mit allen Stickrahmen geschrieben. So harmonisch sind sie gar nicht geworden. Interessant ist aber, dass ich viel mit Farbe, Einfärben und Stempeln probiert habe. Das zeichnete sich über das Jahr hinweg ab. Diese Tatsache ist mir aber erst bei der Zusammenstellung aufgefallen.

    Ich werd jetzt noch ein paar kleine Rahmen bestellen und dann kanns fröhlich in die nächste Runde gehen.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. ...zum Anbeißen süß, liebe Karin,
    diese Schweinchen...sind die aus Hefeteig? solche Browniemischungen hat die Freundin vom Großen auch verschenkt, tolle Idee...und deine natürlich besonders schön verziert...

    alles Gute für 2016, ich freue mich auf ein neues Blogjahr mit dir und deiner Kreativität,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Mmh, da bekomm ich ja gleich doppelt Hunger :)
    Liebe Karin, ich wünsche dir ebenfalls ein wundervolles neues Jahr mit 366 glücklichen und kreativen Tagen!
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen