Donnerstag, 10. März 2016

Snap Pap Armband

mit einer persönlichen Note


Als ich heute einkaufen war, habe ich ein Armband entdeckt, dass mir sehr gut gefallen hat. Kurz überlegt und mir den Aufbau gemerkt, um es zuhause mit Snap Pap auf ähnliche Art und Weise nachzuarbeiten. Das besondere Highlight sind die eingeschnittenen Bänder im Mittelteil. Diese konnte ich sehr schnell mit dem Rollschneider in das zu einem Armband geschnittene Snap Pap hineinschneiden. Danach habe ich mein Armband mit kleinen und großen Schmetterlingen bestempelt und zwei goldene Kunstlederstreifen aufgenäht. 


Irgendwie musste aber noch ein Jeansdetail dazu, damit das Armband eine persönliche Note erhält. Ich habe einfach zwei Gürtelschlaufen einer Kinderjeans abgeschnitten und diese durch die einzelnen Streifen gewebt und anschließend mit der Maschine zusammengenäht. Als Nächstes habe ich noch einen passenden Lieblingsknopf aufgenäht und einen KamSnap als Verschluss angebracht. Schon ist das neue Armband fertig und kann am Wochenende zur Kreativmesse nach Bonn ausgeführt werden ;-)))).


Übrigens habe ich ein großes Stück Snap Pap von meiner Freundin Nadelfee geschenkt bekommen. Vielen lieben Dank nochmals dafür. Bisher habe ich noch viel zu wenig damit gearbeitet, aber das wird sich nun ändert. Ich bin mir sicher, dass mein Schmuckregal schon bald mit neuen Kreationen aufgefüllt wird ;-)))).

Snappygrüße
sendet Euch

Karin

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schönes Armband.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Also die aufgedrukten Schmetterlinge gefallen mir richtig gut. Sie sehen so ein bisschen wie Branding auf Leder aus. Nur eben in der veganen Variante. Das passt sehr gut zusammen. Viel Freude mit dem Armband wünsch ich Dir.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Idee! Das wird auf jeden fall im Kopf abgespeichert. Auch das kleine Jeansdetail gefällt mir sehr gut. Viel spass beim trägen. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ein cooles Teil. Richtig toll sieht das aus!
    Würde ich auch tragen! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr coole Idee ... muss ich mir merken ;o)
    LG, Annette

    AntwortenLöschen
  6. Wow, eine Wahnsinnsidee und Umsetzung!

    LG Carola

    AntwortenLöschen