Samstag, 16. April 2016

Der Hirschkönig

für Lottes neues Bloggerbuch


Zunächst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ihr soooo lange nichts mehr von mir gehört habt. Das Leben ist leider nicht immer so planbar wie man es eigentlich möchte. Ganz überraschend und über Nacht hat es mich aus der Bahn geworfen und so war ich nun fast eine Woche im Krankenhaus. Leider bin ich noch nicht wieder fit (so wie ich das gerne möchte) und muss noch sehr langsam machen. Aber Schreiben kann man bekanntlich überall und meinen Beitrag für Lottes Bloggeralbum habe ich tatsächlich im Krankenhaus verfasst. Gestern Abend durfte ich das Krankenhaus auch noch als kleines Geburtstagsgeschenk verlassen, um mit meiner Familie wieder zusammen sein zu können. Endlich wieder im eigenen Bett schlafen, die eigenen Gerüche genießen und die gewohnte Umgebung zu erleben. Das war und ist mein größtes Geschenk, worüber ich sehr dankbar bin. Aber nun zu meinem Hirschkönig für Lotte Jakob:



Nachdem Lottes erstes wundervolles Bloggeralbum verschwunden ist, hat mich Mareike angeschrieben und gefragt, ob ich Lust hätte mich an einem Überraschungsblogbuch für Lotte zu beteiligen. Klar, dass ich direkt Feuer und Flamme war, oder? Das wird bestimmt eine Riesenüberraschung für sie und so wartete ich gespannt auf das dicke Buch, das mich Mitte März erreichte. Wie bereits bei meinem ersten Blogbucheintrag, den ihr euch gerne hier noch einmal anschauen könnt, ließ ich mich vom Inhalt des Buches leiten. Als ich es durchblätterte, sprang mir direkt die Kapitelüberschrift: "Der Hirschkönig" ins Auge. 


Einfach perfekt, denn dieses edle und scheue Waldtier wollte ich königlich für Lotte gestalten. Zunächst zeichnete ich eine Skizze und schnitt das Geweih sowie die Ohren aus goldenem Kunstleder aus. Als Nächstes arbeitete ich mit der für mich typischen Nähmalerei den Tierkopf mit glitzerndem Goldgarn auf dunklem Jeansuntergrund heraus. Dabei hielt ich mich stark an die Skizze, was aber gar nicht so einfach war. Mit dem Ergebnis bin ich jedoch sehr zufrieden.



Gerade das goldglitzernde Garn hebt sich perfekt vom dunklen recycelten Jeansuntergrund ab. Lottes Liebe zur Natur und zum Garten, welches mir schon bei meinem ersten Blogbucheintrag sehr am Herzen lag, wollte ich auch dieses Mal miteinbringen. Mit den applizierten Blumen aus vielen Stoffresten konnte ich für Lotte einen ganz persönlichen Hirschkönig kreieren. Ich bin so gespannt, ob er ihr gefallen wird ;-). Das goldene Kunstleder habe ich ebenfalls für die Augen und die Schnauze verwendet.


Auf der gegenüberliegende Seite habe ich mit Stampin up Stempeln und zwei verschiedenen Stempelfarben einen Wald aufgedruckt. Natürlich darf ein kleiner Fuchs - als Erinnerung an meinen ersten Beitrag - in dem Wald nicht fehlen.


Ich hoffe sehr, dass ich Lottas Geschmack getroffen habe und uns die Überraschung mit dem neuen Blogbuch gelungen ist. Danke an Mareike und Maika für die Idee ein Blogbuch 2.0 ins Leben zu rufen und besonders Mareike für die tolle Organisation (bei ihr könnt ihr übrigens hier nachlesen, wer sich alles im Blogbuch eingetragen hat). Ich freue mich sehr, dass auch ich wieder dabei sein konnte.



Königliche Blogbuchgrüße
sendet

Karin

verlinkt mit Mareike (rundherumblog),



Kommentare:

  1. Liebe Karin, es freut mich sehr zu lesen, dass du wieder bei deinen Lieben bist, ich hatte mir schon Sorgen gemacht. Dein Hirsch ist phänomenal, der gefällt ganz sicher und mit der Überschrift und dem Stempelwald passt er ja auch perfekt. Das goldene Garn kommt auf dem Jeansstoff sehr gut zum Vorschein, das gefällt mir sehr gut. Ich wünsche dir gute Erholung und hoffe, dass du schnell wieder fit wirst.
    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein toller Hirschkönig.Der gefällt mir sehr gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    ich bin ganz erschrocken, als ich gelesen habe, dass Du ins Krankenhaus musstest. Ich hoffe, alles wird wieder gut und Du wirst sehr bald wieder ganz gesund!
    Der Hirschkönig gefällt mir sehr gut, ich finde Nähmalen auch super kreativ und spannend :). Auch die gestempelten Bäume gefallen mir - alles zusammen ein schönes Gesamtbild!
    Alles Liebe und gute Besserung wünscht
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    ersmal willkommen zurück und herzlichen Glückwunsch nachträglich.

    Dein Eintrag ins Blogbuch gefällt mir richtig gut. Dein Hirsch ist wunderbar ausgearbeitet und mit Stempeln bekommst Du mich ja immer. Ich finde Du hast einen ganz tollen Beitrag für das Buch gestaltet und Katja wird sich sicher darüber freuen.
    Ich danke Dir, dass Du bei unserer Blogbuch 2.0 Aktion mitgemacht hast. Es hat wirklich viel Spaß gemacht.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,

    dein Hirschkönig ist echt der Knaller, auf so eine Idee kannst auch nur du kommen! ;-) Richtig genial! :-)
    Ich freue mich, dass es dir wieder besser geht und wünsche dir, dass du bald wieder ganz fit bist und wünsche dir auch noch alles Gute zum Geburtstag nachträglich.
    Vielen Dank für deine lieben Worte bei mir! Es freut mich, dass dir meine Karte gefällt!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seid echt der Wahnsinn! Das ihr das für mich gemacht habt ist der Hammer. Ich finde gar keine Worte! Am Tag nach dem das Buch bei mir ankam, musste ich gleich zur Entbindung ins KH. Jetzt ist das Baby endlich da und wir sind wieder zu Hause. Ich melde mich nochmal ganz persönlich bei euch allen, wenn wir 5 gekuschelt haben.
    Ganz arg liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen