Montag, 9. Mai 2016

Selbstgemachte Muttertagsgeschenke

die das Herz erfreuen


Bevor ich euch die wunderschönen Muttertagsgeschenke von meinen Kindern zeige, möchte ich mich ganz herzlich für die vielen lieben Kommentare zu meinem Fotoapparatstoffkarten bedanken. Ich habe mich riiiiesig gefreut. Dankeschöööön. 
Meine heutige Muttertagsstoffjeanskarte habe ich natürlich für meine Mutter gezaubert. 


Ein mit einer Strickliesl angefertigtes rotes Herz habe ich mit einigen Stichen auf rosafarbene Jeans so aufgenäht, dass es wie ein Luftballon zu schweben scheint. Natürlich habe ich wieder einmal eine alte Kinderhose dafür genutzt. Und wie bereits bei meinen diesjährigen Stofftauschkarten (siehe hier und hier) war es mir wieder wichtig, dass eine Naht der Hose sichtbar bleibt. Ich finde, so wird der recycelte Charakter sehr deutlich. Zudem nutze ich diese Naht auch gerne als bildnerisches Mittel.

Am unteren Ende habe ich ein kleines Geheimfach für einen schönen Spruch, einen ganz persönlichen Gruß oder - wie in meinem Fall - für einige Blumenfähnchen (ausgestanzt mit der dreier Blumenstanze von Stampin up) eingenäht. Mit einem hübschen Zierstich versehen, fällt das Fach auch sofort ins Auge. 


Die Rückseite habe ich mit einem hübschen Zierstempel (auch wieder von Stampin up) eine Blumendekoration aufgestempelt. Genügend Platz ist natürlich noch für herzliche Grüße an meine Mama, die meine Karte hoffentlich noch rechtzeitig erhalten hat.
Als Recyclingkarte wandert sie heute in die Sammlung von Frau Nahtlust. denn sowohl die Wolle des Stricklieslherzes, die Jeans als auch die Papierblümchenfähnchen sind recycelt.


Aber auch meine Kinder haben sich im Vorfeld große Mühe gegeben, 
um mich am Muttertag zu überraschen. 
Sie haben sooooo wundervolle Kunstwerke erschaffen, 
die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.


Während mich Tim mit seiner Kohlezeichnung daran erinnert, 
dass ich soooo gerne mal nach Venedig reisen möchte,


entführt mich Sam mit seinem Löwen in den Zoo


und Mina zeigt mit ihren Glitzerluftballons und den verliebten Schmetterlingen über den Bäumen
sowie dem strahlenden Sonnenschein, welche Freude uns das derzeitige Wetter macht.
Da heißt es bei uns, raus in den Garten 
(auch wenn ich mich noch sehr schonen muss,
aber zusammen unter dem Sonnenschirm zu sitzen und zu lesen,
ist einfach genial).
Ich hoffe ihr habt auch einen erholsamen Muttertag erleben dürfen.

Muttertagsgrüße
sendet Euch

Karin





Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    deine Mutter hat sich sicherlich über deine tolle Karte gefreut.
    Die Bilder von deinen Kindern sind sehr schön.In dem Löwenkopfbild sehe ich noch etwas besonderes.Nämlich der Kopf des Löwen sieht aus wie ein HERZ.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du hast ja drei wunderbare und begabte Kinder!!! Da zieh ich absolut meinen Hut vor, darfst Ihnen gerne ausrichten ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie wunderschön alle Werke sind! Das ist eine echte Freude und ein tolles Geschenk - sowohl deiner Kinder an dich als auch von dir an deine Mutter. Großartig!
    LG - und lass es weiterhin langsam angehen. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Rundum so schön..., und jetzt erinnere ich mich wieder an meine Venedigausflüge mit meinen Kindern, zweimal mit den Töchtern, einmal mit dem Sohn..., mit dem Gefährten möchte ich auch mal hin... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen