Montag, 12. September 2016

Im Zeichen der Libelle

stand das gemütliche Nähtreffen am Samstag

Sandra (Libellein) hat am Samstag zu einem Nähtreffen in Spich eingeladen. 
Klar, dass ich in diesem Jahr sehr sehr gerne mit dabei sein wollte.
Ist ja sozusagen "ums Eck" und meine lieb gewonnene Freundin Carmen (roetsch),
hatte sich auch schon angemeldet und mich auf das Treffen aufmerksam gemacht. 
Der Samstag war ganz großartig. Wir waren eine supernette Gruppe.
Es wurde viel gelacht, sich ausgetauscht und lecker gegessen.
Jeder hatte eine Kleinigkeit für das Buffet vorbereitet
und bei Sonnenschein konnten wir die köstlichen Speisen
im Garten genüsslich verzehren. Es zeigte sich,
dass kreative Nähbegeisterte auch in der Küche
kulinarische Spezialitäten zaubern können ;-)).
Es gab sogar die Idee eines Nähtreffenrezeptbuches ;-)).
Im Vorfeld habe ich mir natürlich Gedanken gemacht,
was ich der Gastgeberin Sandra mitbringen könnte.
Was passt zu ihr und ihrem Label Libellein?


Klar, eine Libelle. 
Und mit dieser Pastellzeichnung wollte
ich ihr eine kleine Freude machen.


Mit einem passenden Gedicht habe ich dann die Libelle versehen
und als Foto in Postkartengröße ausgedruckt,
sodass sowohl Sandra als auch alle Teilnehmerinnen eine
kleine Erinnerung an diesen herrlichen Nachmittag hatten.

Mit dabei waren
Sandra (Libellein)
Carmen (roetsch)
Christiane (misssewing)
Kati (malamue)
Heike (Heikchenskram)
Angi (analumidesign)
Sandra (mrsroomman)
und ich (LOCKwerkE).

Ich danke Sandra für die tolle Organisation und allen
Nähbegeisterten für die wunderbaren Näheinblicke und Gespräche.
Es war einfach scheeeeee ;-)))).

Für den örtlichen Adventsbasar haben wir alle eine Kleinigkeit gespendet.
Ich habe einen Loop aus einem Streichelstöffchen genäht.


Wie immer, ist es mir wieder selbst schwer gefallen mich
von dem besondern "Paradiesstöffchen" zu trennen ;-).


Auf einem meiner Stoffmarktbesuche habe ich genau
für einen Loop das Stöffchen zuschneiden lassen.
Ich hoffe, dass jemand diesen Stoff genauso mag wie ich
und den Loop mit großer Freude tragen wird.


Ganz flink fliegt meine blaueschimmernde Libelle
zur Papierliebesammlung von Susanne (nahtlust).
Entstanden ist sie tatsächlich noch im August unter dem Motto:
"Blau". Inzwischen sammelt Susanne zwar alles heimatliche, aber
auf eine zarte Libelle
trifft bestimmt jeder in seiner Heimat ;-).

Blauschimmernde Libellengrüße
schickt euch

Karin



Kommentare:

  1. Oja, ich liebe Libellen - einfach wunderbare Geschöpfe und stimmt: Am See neulich habe ich einige Exemplare bewundern dürfen :-) Hört sich nach einem perfekten Tag bei euch an. Grandios!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Libellen sind wirklich sehr hübsche Geschöpfchen. Die schillernden Farben und die zarten Flügel. Hast du schön eingefangen. Dein Pfauenstoff gefällt mir auch sehr.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild mit der Libelle ist wunderbar geworden.Bin gespannt auf euer Nähtreffenrezeptbuch.Der Loop, sehr schön.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    das Treffen war wirklich wunderschön und viel zu schnell zu Ende. Deine bezaubernde Karte habe ich leider gar nicht mitgenommen, mir war gar nicht klar, dass eine davon für mich sein sollte. Da müssen wir uns wohl bald noch einmal treffen. Momentan ist hier noch etwas Chaos, aber wir können ja ins Atelier ausweichen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Toller Loop, schönes Pastell, ein beneidenswertes Ereignis!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen