Dienstag, 25. Oktober 2016

Tagbox oder Etikettenbox

eine herzliche Geschenkidee

Als ich heute Nachmittag Ioanas Post mit den wunderschönen Tags las, 
wollte ich unbedingt auch eine Idee dafür entwickeln. 
Gesagt, getan!
Herausgekommen ist eine "Tagbox" oder auch "Etikettenbox" als herzliche Geschenkidee.
Am besten gefällt mir dabei der Gedanke, dass nicht nur die Box jemandem eine Freude
bereitet, sondern der Inhalt weitergegeben wird und gegebenenfalls mehreren Menschen
eine Freude macht.


Zunächst habe ich die Größe für die 5eckige Box festgelegt. Als Grundlage diente mir eine wunderschöne ähnliche Geschenkschachtel, die ich auf einem Frühlingsworkshop bei Daniela einmal gebastelt habe (siehe hier). Die Maße und die Größe der Box habe ich passend für meine Schachtel verändert, damit ich die Stanze von Stampin up, mit der man sehr gut Tags herstellen kann, verwenden konnte. Beim Stanzen der oberen Öffnung muss man allerdings ein wenig tüfteln, da die beiden Nachbaröffnungen nicht versehentlich mit ausgestanzt werden. Dazu müssen diese Nachbarlaschen umgeschlagen werden.


 Ein passendes Etikett für den Rand der Box darf natürlich auch nicht fehlen ;-).


Sieht die Öffnung der Box nicht toll aus?


Ich bin sehr begeistert und nun kann die Box mit vielen Geschenketiketten
bzw. Tags gefüllt werden. Mit einem Gratulationstag an der Seite
ist meine "Tagbox" nun bereit zum Verschenken.


Das hellgraue Papier sowie das blumige Designerpapier ist von Stampin up.
Die Federn sind ebenfalls aus dem Repertoire von Stampin up und in diesem Fall
auf die Außenseite in Weiß und Gold embosst.
Weitere wunderschöne Geschenkideen für Tags bzw. Etiketten
findet ihr bei Ioana (miss red fox) in ihrer 12 giftswithloveSammlung.


 CreaDienstagGrüße
sendet

Karin




Kommentare:

  1. Die Box ist für die Aufbewahrung von Etiketten ja eigentlich viel zu schön :-) Toll ist die geworden, die Federn habe ich erst ab dem zweiten oder dritten Bild wahrgenommen - die scheinen so luftig über den Karton zu schweben... ein schöner Stempel!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft schön, deine selbst gemachte Geschenkbox. Schon praktisch wenn man den passenden Stanzer dafür zur Hand hat!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin!
    Wunder, wunderschön ist Deine Box geworden.. Ich mag die luftig, leichten Federn auch sehr gerne..
    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine hervorragende Idee. Ich such ja noch so das ein oder andere für meinen Adventskalender. Die Federn dadrauf sind voll schön. Waren die schon auf dem Karton?
    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    eine wirklich sehr schöne Box.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie schön! Besonders die metallic-farbenen Blätter auf der Box gefallen mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen