Samstag, 3. Dezember 2016

2. Türchen: Julians Wunschliste

Was bisher geschah:

"Vor einer langen Zeit in einem kleinen Dorf lebte einst
ein achtjähriger Junge, der sehnsüchtig auf Weihnachten wartete.
Julian saß auf einem Stuhl in der Stube und sah aus dem Fenster.
Er blickte auf einzelne Schneeflocken, die langsam vom Himmel herab fielen.
Verträumt schrieb er seinen Wunschzettel. ...."


 "Als Erstes schrieb er auf seine Liste ...


1. einen Lego Roboter
2. ein Modellhaus
3.
Ihm fiel einfach nichts mehr ein.
Er war so aufgeregt, 
dass er es nicht schaffte seine Wünsche aufzuschreiben.
Bis Weihnachten ist es ja auch noch lang, da wird
ihm ganz bestimmt noch einiges einfallen.
So fragte Julian seine Mutter,
ob er eine Schneeballschlacht mit seinen Freunden machen dürfte.
Die Mutter antwortete: ...."

Schöne Adventsgrüße sendet Euch

Karin

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Karte.Richtig liebevoll gemacht.Sie gefällt mir sehr gut.Nachdem wir heute im AltenBerger Dom waren, bin ich jetzt richtig in Weihnachtsstimmung;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Karte und so schön akurat genäht. Das ist wirklich eine tolle Idee.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  3. So cool! Richtig toll!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin!
    Irgendwie habe ich Dein Türchen gestern verpasst.. Die Karte gefällt mir sehr gut, ich mag Deine Details.. Die Schreibfeder mit Tintenfass ist genial und passt perfekt neben den Wunschzettel mit dem Legoroboter.. ;-))
    Alles, alles Liebe für Dich!
    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen