Montag, 5. Dezember 2016

4. Türchen: Die Weihnachtselfen

Was bisher geschah: 

"Nach zwei Stunden Schneeballschlacht verabschiedete sich Julian
von seinen Freunden und ging wie versprochen rechtzeitig nach Hause.
Dort erwartete ihn ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.
Es war sehr gemütlich und keiner wollte den Tisch verlassen,
um ins Bett zu gehen.
Spät abends zog er sich um, putzte sich die Zähne
und kuschelte sich ins warme Bett.
Am nächsten Tag stand er schon sehr früh auf.
Er schaute sofort aus seinem Zimmerfenster und sah .... "

kleine Gestalten.
Sie waren circa 1 Meter groß und trugen grüne Kleidung.
 Am Ende der Hose, am Ärmel und am unteren Rand des Pullovers,
sowie an der Zipfelmütze
war weißes, buschiges Fell.
Er sah drei oder waren es sogar 4 winzige Gestalten?
Sie bewegten sich blitzschnell und unter ihren grünen Zipfelmützen,
lugten lange, spitze Elfenohren hervor.
Sie sammelten die Wunschlisten der Kinder ein.
Auf dem schneebedeckten Hof stand ... "


Bitte wundert Euch nicht, warum diese Karte nicht ganz fertig ist.
Mich hat heute Nacht eine fiese Magen-Darm-Grippe befallen
und an Nähen ist wirklich gerade nicht zu denken.
Gestern hatte ich die Karte größtenteils schon zugeschnitten,
meine Schwiegermutter hat mir noch den kleinsten Fröbelstern
der Welt gefaltet (vielen lieben Dank dafür!)


und heute Nachmittag habe ich es gerade so geschafft,
ein Bild von der unfertigen Karte zu machen.
Hoffentlich geht es mir morgen wieder besser.

Sterngrüße senden
Euch die Weihnachtselfen

Karin & Sam

verlinkt mit Kiddikram, Papierliebe am Montag, Weihnachtszauber,
Resteverwertung,


Kommentare:

  1. Das ist ja auch ein Stern mit Schrift! Und so miniklein, super! Gute Besserung wünsch ich dir. Besser heute krank als Heiligabend, das kenne ich nämlich...
    Liebe Grüße schickt
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Trotzdem schön.Vor allem der Ministern.Gute Besserung.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch, dieser kleine Fröbelstern. Ich habe auch mal gefaltet, aber irgendwie wurden die nie so richtig hübsch.... So gefallen sie mir gut.
    Und die Geschichte geht ja klasse weiter.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin!
    Gute und rasche Besserung!!
    Die Karte ist ganz zauberhaft das Mini Fröbelsternchen ist das Tüpfelchen aus dem i..
    Aales, alles Liebe und Gute! Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  5. Ganz ganz schnell gesund werden, lass die Gripppe in die falsche Richtung gucken! Grüne Elfengrüße! Eva

    AntwortenLöschen