Freitag, 7. April 2017

Ein Häschen für´s Ei

Kork trifft Snap Pap



Heute auf Instagram entdeckt und diese Inspiration mit neuen Materialien und eigenen Ideen schnell umgesetzt. Von meiner Freundin habe ich einen besonderen Korkstoff geschenkt bekommen.


Die Rückseite besteht aus Filz. Leider haben die Ohren ohne Verstärkung nicht gehalten. Heute morgen habe ich bei Snaply entdeckt, dass die "Häschenbecher" aus Snap Pap hergestellt wurden. Also habe ich direkt mal in meinen Snap Pap Vorräten gestöbert und noch einen Rest weißes Snap Pap gefunden. Mit einem Stampin´writer in Kirschblüte coloriert und mit der Nähmaschine angenäht. Schnell ein Häschengesicht genähmalt und zum Abschluss einen durchsichtigen Druckknopf angenäht.


Schon ist das Eierhäschen fertig ;-))).
Und ich kann selbst entscheiden,
welche Seiteauf dem Frühstückstisch steht ;-))).


 Hihi, zuletzt habe ich doch noch ein neues, witziges Detail
aus Filz auf der Rückseite angenäht.

Süße Häschengrüße
sendet Euch

Karin

verlinkt bei Rums (Leider doch zu spät zur Verlinkung fertig geworden ;-))).

Kommentare:

  1. Ein süßer Hase, und ich bin sicher, das Osterfrühstück wird dadurch noch schöner werden!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein süßes Eierhäschen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen