Dienstag, 11. April 2017

Hühner *** chicken *** poulet

Kinderkunstwerke aus meiner KunstAG
in der Grundschule



Ihr möchtet auch einen Hahn oder verschiedene Hühner gestalten?
Dafür braucht ihr nicht viel:
eine Plastikgabel, 
stärkeres Papier (bspw. 125g/m²),
verschiedene Farben (bspw. Fingerfarben)
und eine Vorlage. 
Auf Pinterest habe ich diese Idee als Rooster Art entdeckt
und mir selbst eine passende Vorlage entwickelt. 


Mit schwarzem Edding habe ich dann diese Skizze für alle Kids auf ein DIN A4 großes Papier aufgezeichnet. Bevor es mit dem "Gabelmalen" losging, gab ich den Kids noch einige Tipps: 
  • auf der Rückseite des Blattes unbedingt als Erstes den Namen des Kindes notieren                 (bei den vielen Hühnern weiß später kein Kind mehr welches Kunstwerk es gestaltet hat)
  • am besten man beginnt mit der hellsten Farbe
  • die schwarze Umriss- bzw. Vorgabelinie soll/kann gerne übermalt werden
  • weiße Flächen im Huhn können gerne stehen bleiben, das macht es gerade besonders reizvoll
  • wenn zu viele Farben vermischt werden gibt es letztlich nur ein braunes Huhn
  • schön ist sich verschiedene Farbflächen für das Huhn zu überlegen
  • vergesst am Ende nicht den Hahnenkamm mit der Gabel zu gestalten
  • Schnabel und Gockel können entweder mit dem Pinsel oder mit dem Finger aufgemalt bzw.   gedruckt werden
  • auch die Hühnerbeine können mit dem Pinsel, mit dem Bleistift oder mit Edding gezeichnet werden
  • die Hühner sollten gut trocknen bevor das Auge entweder mit Edding oder mit Jaxon Kreide aufgemalt wird

Minas Huhn, 7 Jahre
Nun bin ich natürlich gespannt,
wie Eure Hühner aussehen ;-))
Ich finde die Idee wirklich großartig,
denn jedes Kind erhält schnell ein individuelles Kunstwerk.


Und wenn man mit Photoshop ein wenig spielt,
erhält man ganz witzige neue Vögel *Gacker* . 
Und die vielen Hühner legen natürlich bunte Eier,
die ich euch schon ganz bald präsentiere.

Hühnergackergrüße
sendet Euch

Karin

verlinkt mit CreaDienstag, HoT, DienstagsDinge

1 Kommentar:

  1. Ach, was ist dsa goldig und eine wunderbare Idee, die Kids so mit in die Vorbereitung auf Ostern reinzunehmen! toll! Schöne Ostertage wünsche ich dir.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen