Donnerstag, 12. Februar 2015

Störche

... ein passendes Karnevalskostüm!
(Im wahrsten Sinne des Wortes)

Eigentlich wäre ich nun am Feiern, aber da die Erkältungswelle leider auch mich erreicht hat, ruhe ich mich aus und schaue mir alte Bilder an ;-). Wie schnell die Kinder groß werden! Das fällt einem besonders auf, wenn man alte Fotos durchschaut. Da ich euch noch Fotos von unserem Storchenkostüm versprochen habe, bin ich viele alte Dateien durchgegangen. Schließlich habe ich eine Collage von unseren Storchenfotos zusammengestellt.


Das Kostüm ist eigentlich sehr einfach: Für uns Erwachsene gab es einfache weiße Maleranzüge, die Kinder haben ihre Gespensterkostüme (auch die habe ich euch noch nicht gezeigt) aus dem Vorjahr an. Auf dem Rücken und an den Ärmeln haben wir mit Sicherheitsnadeln schwarze Flügel angeheftet. Die gekaufte Mütze, die ich euch schon einmal bei unserem Olafkostüm vorgestellt habe, ist mit einem roten Schnabel, zwei Knöpfen als Augen und mit etwas gestrickter Wolle verschönert. An den Beinen tragen wir rote Beinstulpen, welche von einem Gummiband an der Wade festgehalten werden. Und unser Baby ist Mina. Da hat der Storch doch uns tatsächlich eine Karnevalsprinzessin geschenkt ;-).

Die schönste Geschichte muss ich aber auch noch an dieser Stelle los werden. Als der stolze Vater mit den Kindern das Krankenhaus verlassen hat, ist er von anderen Besuchern tatsächlich gefragt worden: "Und wo ist die Storchenmutter?" Mein Göttergatte antwortete: "Na, die ist oben in der Geburtstation, mit unserem neuen Baby!"

Und nun fünf Jahre später, 
da hat unsere Prinzessin uns immer noch im Griff ;-) 
und entscheidet unser diesjähriges Familienkarnevalskostüm 
(aber im Einverständnis mit uns allen;-)).

Allen die heute Feiern
rufe ich ein kräftiges Alaaf zu!
Trinkt für mich einen mit ;-)!
Aber bitte nicht zu viel,
nicht, dass der Storch auch zu Euch kommt ;-)!

Alles Liebe
Karin


Kommentare:

  1. ...wie unglaublich passend, liebe Karin,
    eine Storchenfamilie mit Baby...so wundervolle Kostüme und du schreibst, ganz einfach!? schon allein immer die passenden Ideen, ich finde das großartig...und nun kannst du gar nicht mit feiern, ich wünsche dir schnelle Genesung,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Das hat ja wirklich gepasst wir die Faust aufs Auge: Störche in der Baby-station.
    Dir wünsche ich, dass du bald wieder ganz gesund bist.
    Lass dich nicht unterkriegen, und mach dir trotzdem ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße. Angela

    AntwortenLöschen
  3. Wie genial :) Die Gesichter der Leute im Krankenhaus hätte ich in dem Fall gern gesehen... Was passt besser als die Storchenfamilie mit so einer niedlichen kleinen Prinzessin.
    Vielen Dank fürs zeigen! Sehr entzückend!

    Alles Liebe,
    Bine.
    PS: Bei der Vogel Frei! Linkparty seid ihr natürlich ganz herzlich Willkommen! Ich würde mich sehr freuen, wenn du mit deinen tollen Vogelwerken auch dabei bist.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Daran erkennt man wohl die echten Narren - was für eine geniale Idee!
    Alles Liebe.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hach schön! Du hast aber auch immer tolle Ideen! Eure Storchenfotos sind ja sooo süß und die Geschichte dazu ist ja auch so zauberhaft!
    Ich hoffe du bist bald wieder auf den Beinen und kannst den Karneval noch genießen!
    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Eine klasse Idee mit euren Familienkostümen!!!
    Liebe grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  7. welch ein Empfang!
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  8. Gott ist das süß. Ich kann es gar nicht richtig glauben, dass du es schon wieder geschafft hast mich Karnevalmuffel mit einem Kostüm zu begeistern... Bzw. mit 4 Kostümen. Zucker!
    Ist es nicht komisch diese "alten" Bilder zu sehen und dann wieder die neuen Kostüme? Oh Mann, Kinder werden so schnell groß.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen