Donnerstag, 30. Juni 2016

Typographisches Paradies

für paradiesische Vögel
Gestern habe ich mit meinen neuen Farben ein buntes Paradies gezaubert.


Vermustert kann man kaum noch die Typographie erkennen.


Und irgendwie haben sich dann einige Paradiesvögel ins Bild geschlichen ;-))).


Sie stammen alle aus dem Raritätenzoo in Ebbs 
(aber darüber habe ich ja schon letzte Woche berichtet).
Nachträglich flattern sie nun noch in die paradiesische Mustersammlung
von Michaela.


Paradiesvogelgrüße
sendet

Karin


Kommentare:

  1. Ui, da musste ich jetzt echt zwei Mal hinschauen, um das Paradies erlesen zu können. Genial, solche Spielereien und perfekt umgesetzt. Je länger man nämlich schaut, umso klarer wird es und die Beshäftigung damit ist einfach nur schön. LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wie nett, die bunten Linien mit kaum erkennbarer Typo! Danke fürs Mitmustern und schöne Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Diese Typo-Idee ist genial! Auch ich musste 2x schauen. LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und tolle Farben! Macht richtig Laune und ist das Kontrastprogramm zum dauergrauen Himmel.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Echt paradiesisch.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen