Donnerstag, 7. Juli 2016

Kreativsommer Teil 3: Bärige Fingerabdruckmuster

 auf kreativsommerblauem Hintergrund


Obwohl Michaela eine kleine Pause mit ihrem MusterMittwoch eingelegt hat, kann ich das Mustern einfach nicht sein lassen ;-). Deshalb habe ich gestern mit meinem Sohn Tim kleine Musterbilder gestaltet. Im Hintergrund habe ich das blaue Musterpapier von Jennifer aus dem Kreativsommerpaket verwendet und mit Fingerabdrücken Bären gestaltet. Sowohl Tim als auch ich hatten Lust eine Bärenmutter mit ihrem Kind zu gestalten.


Inspiriert wurden wir von der Illustratorin Marion Deuchars
Sie hat ganz wundervolle Postkarten auf diese Weise erschaffen 
und für ihre Buchillustrationen: "Fingerprint Art"
bereits zahlreiche Preise erhalten.


Vermustert ergeben beide eine kleine süße Familie.
Ich kann mir beide Muster sehr gut als Kinderzimmerbild vorstellen.

 
Vielleicht auch eine herrliche Idee zum Nachmachen ???


Wie würden Eure Fingerbären aussehen?
Liegend, sitzend, tobend ... mehrere Bären oder doch nur ein einziges Bärchen?
Lächelnd, traurig, überrascht, erstaunt, voller Freude ....
auf dem letzten Musterbild kann eifrig ausprobiert werden.

Bärige Fingerprintgrüße
sendet Euch

Karin

Kreativsommer Teil 1
Kreativsommer Teil 2










Kommentare:

  1. Wie absolut genial und ein tolles Mutter-Sohn-Projekt. So hübsch eure Fingerprints. Ich muss mir diese Künstlerin mal anschauen. DAs sieht bei euch schon vielversprechend aus und macht Lust.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ach sind die goldig! Total super geworden!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Absolut putzig. Die gefallen mir. ich würde nette Bärchen gestalten, ob beim Toben oder Relaxen, einer oder mehrere;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Die Bären sind so knuffig, besonders die Hellblauen. Die gucken ganz verschmitzt.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Witzig, was das Wellenpapier bei der einen wie bei der anderen auslöst... Schöne Fingerabdrucktiere! LG mila

    AntwortenLöschen
  6. Ganz, ganz zauberhaft, liebe Karin! Solche kreativen Ideen für kleine Kinderhände sind genau mein Geschmack.
    Liebe Feriengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen