Dienstag, 20. Dezember 2016

19. Türchen: Null Elf

Was bisher geschah:

"Gesagt, getan. Julian scannte den ersten Wunschzettel mit der
Weihnachtswunschmaschine, beobachtete auf dem Bildschirm
die Herstellung und klebte am Ende fein säuberlich
den Aufkleber mit dem richtigen Namen auf das fertig verpackte Geschenk.
Die beiden Elfen überprüften für kurze Zeit seine Arbeit
und übergaben Julian dann den Elfenschlüssel.
Der älteste Elf sagte:
"Pass gut auf diesen besonderen Schlüssel auf.
Du darfst ihn auf keinen Fall verlieren!"
"Das verspreche ich euch,
vielen Dank, ihr seid so nett zu mir!"
Dann verließen die Elfen den Lehrraum.
Fleißig bearbeitete Julian ein Päckchen nach dem anderen.
Plötzlich fiel ihm sein eigener Wunschzettel wieder ein.
Den musste er ja auch endlich fertig schreiben.
Während das nächste Päckchen in der Wunschmaschine angefertigt wurde,
suchte Julian überall verzweifelt nach einem Stift.
Er ließ die Maschine zwar nur einen kurzen Moment aus den Augen,
aber dennoch geschah es ...."


Die Maschine machte ein langes und ein kurzes Geräuch "Piiiieeep, Piep"
Es klang wie ein Morseapparat.
Julian reagierte schnell und versuchte den Ton etwas leiser zu stellen,
damit keiner der Elfen das Geräusch hören konnte.
Er wunderte sich, wieso er die Maus nicht bewegen konnte.
Auf dem Bildschirm kam die Fehlermeldung 011:
Weihnachtswunschmaschine unbeaufsichtigt!
Darunter stand: Elferror.
Und wieder darunter die Meldung 29:59 min bis zum Neustart.

 
Julian überlegte verzweifelt,
was er tun könnte.
Da fiel ihm der Trick ein, den er von seinen Vater gelernt hatte.
"Naja, ein Versuch ist es ja wert ..."

 ElfuhrGrüße
zu später Stunde
senden Euch

Karin & Sam

verlinkt mit CreaDienstag, Kiddikram, Weihnachtszauber, Resteverwertung
HoT, DienstagsDinge,




Kommentare:

  1. Da bin ich jetzt aber wirklich auf die Auflösung gespannt und auf den Tipp, den der Papa dem Sohn mit auf den Weg gibt. Stecker ziehen? Na, ich werde es weiter verfolgen!
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. OH,OH, ob das gut geht? Ich hoffe er schafft es heute noch,alles zu starten. Sonst sehe ich schwarz bis hl. Abend.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin überzeugt,Julian wird es schaffen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen