Dienstag, 7. März 2017

Krokodil und Giraffe

ein herzallerliebstes Kinderbuch
mit wunderschönen Illustrationen
perfekt für den Kindertreff geeignet



Als ich das Cover von dem Sammelband: Das große, bunte Buch von Krokodil und Giraffe von Daniela Kulot gesehen habe, war klar, das möchte ich gerne im Kindertreff unserer hiesigen Stadtbibliothek vorlesen. Ich kann nur sagen, das Buch ist ein absolter Hit. Sowohl die liebevolle Geschichte als auch die bunten, kindgerechten Illustrationen von Daniela Kulot verzaubern nicht nur die Kindern. Auf vielen Seiten gibt es kleine Geheimnisse zu entdecken, die in jedes Gesicht ein Lächeln zaubern. 


Hier ein ganz besonderer Augenblick: Giraffe und Krokodil lernen sich kennen ....


und verlieben sich. Die ganz große Liebe!
Wie ihr schon auf den Bildern entdecken könnt,
habe ich mit den Kindern passend zur Geschichte eine Giraffe
(aus einer Küchenpapierrolle und einer Toilettenpapierrolle)
sowie eine Giraffe als Klämmerli nachgebastelt.
Nun können die Kinder nach Lust und Laune die herzallerliebsten
Geschichten nachspielen oder natürlich neue Geschichten erfinden.

Und so gehts:


Die Küchenpapierrolle sowie die Toilettenpapierrolle werden zurechtgeschnitten,


die Toilettenpapierrolle als Kopf an den Hals der Giraffe getackert


und anschließend mit gelber Farbe (hier Fingerfarbe) angemalt.


Der Kopf wird angeschnitten, sodass die Giraffe Ohren erhält.



Die Füße können nach Belieben auch auseinandergeklappt werden.


Nun kann die Giraffe nach Belieben bemalt werden.
Ich habe dazu Jaxonkreide benutzt und die Giraffe des Buches als Vorlage genutzt.
So haben viele Giraffen während des Kindertreffs hübsche Kleidung erhalten.
Natürlich durften die roten Schuhe auf keinen Fall fehlen ;-))).

Das Krokodil besteht aus grauer Pappe,
die ebenfalls ausgeschnitten und mit Jaxonkreide angemalt wurde.
Anschließend wurden die beiden Pappteile so auf die Holzklammer
aufgeklebt, dass das Maul des Krokodils geöffnet werden kann.


Leider ging die Zeit viel zu schnell vorüber und so
hatte ich leider keine Zeit für Fotos von den Kinderwerken.
Beim Kleben und Ausschneiden benötigen jüngere Kinder noch große Hilfe,
sodass ich einige Vorbereitungsarbeiten zu Hause erledigt habe.
Vielleicht habt ihr ja Lust meine Idee nachzubasteln.
Ich bin gespannt,
welche Erfahrungen ihr macht.


Giradilgrüße sendet

Karin


verlinkt mit CreaDienstag, HoT, DienstagsDinge,



Kommentare:

  1. Das ist eine wunderschöne Idee.Werde mir das Buch mal anschauen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist bei uns der absolute Dauerbrenner. Die Kinder und ich kennen es schon längst auswendig. Da muss ich auch unbedingt mit ihnen basteln. Das ist eine tolle Idee!
    LG Katja

    AntwortenLöschen