Dienstag, 1. September 2015

Dinosauriershirt

für einen kleinen Dinofan


Nanu, wer hat sich denn da auf das Shirt geschlichen?


Ein grüner Dino aus den Schnipselresten von Marietta.
Er blickt etwas erstaunt und fragt sich sicherlich,
warum es so lange gedauert hat, bis er fertig wurde ;-).


Den violetten Schnipseldino kennt ihr ja schon. Er antwortet
seinem Artgenossen: "Wrrrreil essss daaaa einnnn aaaanderes
Faltprrrrrooojekt gab, daaasssss dddduuuu ab Montag hier
bewunderrrrrrnnnn kaaaannnst."



Mina freut sich, denn nun kann sie stolz ihr altes 
(Fleck weg mit neuer Dinoapplikation) 
bzw. neues Shirt zeigen.

Was sonst noch aus den Schnipselresten gewerkelt wurde,
seht ihr hier und hier und hier.
Bei Laris Schnipselparty könnt ihr dann noch viiiiieeeel mehr
Ideen bestaunen und
beim CreaDienstag findet ihr bestimmt noch mehr wunderschöne Applis.

Schnipselige Sauriergrüße
schickt Euch

Karin

Kommentare:

  1. Ein niedliches Dinoshirt und der Fleck ist wirklich nicht mehr zu sehen.Du hast immer super geniale Ideen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. So ein tolles Shirt! Das ist wirklich wahnsinnig toll geworden! Eine großartige Idee!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Idee lästige und nicht weichenwollende Flecken auf so kreative Weise verschwinden zu lassen!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    das ist so klasse! Auf diese Weise ist das Shirt gerettet und der Dino mit der Brille ist ja zum Quieken!
    Danke für Deinen Kommentar und den Tipp mit der Fahrrad-Seite. Es ist immer schön, auf die Art neue Blogs kennenzulernen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. ich kenne nur die Fleckenschere, aber die Fleckendinos waren mir neu!
    Super Idee!! Vg Silke

    AntwortenLöschen
  6. Das hätten sich meine Stoffreste ja niemals zu träumen gewagt. :-) So coole Dinos sind daraus entstanden. Klasse. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  7. Hi, das ist ein Projekt ganz nach meinem Geschmack, einzigartig und mit Resteverwertung. Vielleicht hast du ja Lust deine Arbeit auch in meiner noch jungen Linkparty zu zeigen. Ich habe diese gestartet als Sammlung für die Schüler_innen meiner schulischen Näh-AG, damit sie sehen, was man alles so schönes nähen kann und dein Projekt wäre absolut AG-tauglich! :)

    Liebe Grüße,
    Maike

    http://coudre-liaison.blogspot.de/p/sew-it-yourself-linkparty.html

    AntwortenLöschen
  8. Gab es eigentlich irgendwann schon mal im Zusammenhang mit Tomatensauce oder Kakao so ganz kurze Verdachtsmomente, dass vielleicht ein wenig fleckendinohoffende Absicht hinter einem Fleckenunfall steckt? Falls nämlich nicht, dann ist Dein Nachwuchs womöglich deutlich braver, als ich gewesen wäre angesichts so schöner Fleckenreparaturmaßnahmen, hihi!

    Fleckosaurus-rex-Fan
    Maike

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich gelungene Applikation! Deine Tochter hat es echt gut!

    AntwortenLöschen