Donnerstag, 21. September 2017

Bunte Bücher auf Tour

Michaela Müller stellt ihr neues Buch 
im Café parl*or in Köln-Dellbrück vor



"Bunte Bücher", so lautet der Titel des neuen fantastischen (Muster)Buches von Michaela Müller. Michaelas Musterideen begeistern und inspirieren mich schon einige Jahre. Am Anfang habe ich auf ihrem Blog immer bewundernd geschaut, wenn sie jeden Mittwoch ein neues Musterwerk ins Netz stellte. Doch dann habe ich es gewagt und mitgemacht und natürlich Feuer gefangen ;-)))). Als ich auf ihrem Blog müllerinart las, dass sie ihr neues Buch im Café parl*or in Köln-Dellbrück vorstellen wird, habe ich mich sofort für die Buchparty angemeldet. 
Gemeinsam mit meiner Bloggerfreundin Carmen (roetsch) bin ich zur Buchpräsentation nach Dellbrück gefahren. Dort trafen wir auf viele kreative Gleichgesinnte und konnten in gemütlicher Runde Stempel schnitzen, Papiere bedrucken und kleine Hefte binden. 


Im Café parl*or trifft das Auge auf Michaelas Muster:
egal ob an der Wand als Tapete oder auf dem Sofa in einem handgefertigten Kissen,
als Buchdeckel der Speisekarte


oder auch auf den hauseigenen Postkarten.


Überall sind Michaelas (Muster)Spuren erlebbar.
Klar, dass sich Michaela in dieser heimeligen Atmosphäre wohlfühlt und sie zurecht 
das parl*or als ganz persönliches Lieblingscafé bezeichnet.
Und mit diesem herbstlichen Buffet hat die Inhaberin Anja Winkler
sowohl unsere Augen als auch unsere Gaumen musterhaft verwöhnt ;-).


 Einfach eine ideale Lokation, um Michaelas Buchparty zu beginnen.
Neben selbstgebundenen Büchern,


diesen drei Stempeln,


und einer bedruckten Umschlagseite 


habe ich natürlich Michaelas Buch mit nach Hause gebracht:


Ein wahrer Schatz für alle Freunde und Liebhaber des Papiers und der Muster
mit so viel Herz und Liebe geschrieben, 
großartige Fotos zeigen Michaelas Vielfältigkeit und Können,
einzelne Schritte in Bildfolgen erleichtern das Nacharbeiten und Ausprobieren
von verschiedensten Drucktechniken und Buchbindemöglichkeiten,
viele Tipps regen zu neuen Ideen und eigenen Versuchen an ...


und genau das möchte auch Michaela mit diesem Buch erreichen:
Ihr "Buntes Buch" soll inspirieren und Anregungen geben,
um eigene Wege zu gehen und selbst neue Muster zu entwerfen.
Und damit trifft sie genau meinen Geschmack.


Besonders stolz bin ich natürlich,
dass ich am Montag auch ein ganz persönliches Autogramm
von Michaela erhalten habe:



Wer noch mehr Einblicke in das Buch haben möchte,
der kann sich auf eine Reise begeben und die Blog Tour besuchen,


einen von Michaelas Workshops besuchen
oder als letzte Möglichkeit beim Haupt Verlag vorbei schauen,
um ein eigenes Exemplar zu bestellen oder noch zu gewinnen.


Am Ende des Buches fragt Michaela: Und nun?
Ja und nun ist eines meiner LieblingsMichaelaMuster
als Papierfragment in meinem Mustercollagenbuch zu finden,
welches ich bei unserem Collagentreffen im letzten Jahr begonnen habe.
Mich und zahlreiche andere Bloggerinnen hat sie mit ihrer Musterliebe angesteckt!
Ich bin mir sicher, dass ihr Buch noch viele Papierfreunde verzaubern
und vor allem inspirieren wird.
Deshalb wünsche ich ihr von Herzen viel Glück und
ganz viel Erfolg mit ihrem "Bunten Buch".

Bunte Mustergrüße
sendet Euch

Karin

Besonders gefreut habe ich mich, dass ich an diesem Abend auch Dorte (lalala-Patchwork)
Sabine (herzfrisch) und Petra (Pipistrello) näher kennen lernen konnte.









Kommentare:

  1. Hihi, hast Du etwa immer noch welche von den Collagentreffen-Fröschen? Schön, dass Du Dein Collagenbuch weitergefüllt hast!
    Liebe Grüße von Frau Frosch (die vor lauter Umzugs-Arbeits-Familienzeugs im Moment oft nicht weiß, wo ihr der Kopf steht)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin, was für ein schöner Blogpost! Er spricht mir sehr aus dem Herzen. Schade, dass wir uns nicht wiedergesehen haben, aber für unter der Woche abends ist Köln leider etwas zu weit derzeit :-) Aber ich hoffe, auf ein ander Mal. Ganz lieben Gruß! Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, liebsten Dank für diesen tollen Blogpost! Ich hab mich auch so gefreut, dass du dabei warst. Sehr schön hast du die Atmosphäre im parl*or beschrieben! Darf ich dich in zwei Kleinigkeiten korrigieren? Das Buch ist nicht mein neues, sondern mein erstes Buch (abgesehen von den vielen handgebundenen natürlich) und die Muster im café habe ich gemeinsam mit Anja ausgesucht und zu einem großen ganzen gestaltet, aber die Muster selber sind alte Tapetenmuster, die ich nicht erfunden habe. Das Musterschnippelchen aus deinem Skizzenbuch mag ich sehr und das gibt es jetzt auch als Papier bei einer anderen Karin zu kaufen: http://www.karinsgeschenkpapier.de/nach-Muellerin-Art:::600.html?MODsid=8921b7c2d47eaaaed49c05f3d03880b7
      Ich danke dir und schicke herzliche Grüße
      Michaela

      Löschen
  3. Liebe Karin,
    da hast du ja einen wundervollen Nachmittag verbracht.Einen ganz tollen Bericht hast du darüber geschrieben...
    Auf jeden Fall war ich hin und weg beim Lesen;)
    Sehr schön sind deine selbstgemachten Stempel geworden.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://lockwerke.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).