Montag, 9. Oktober 2017

Drahtwaldtiere

Eichhörnchen trifft Eule



In der letzten Woche habe ich angefangen Drahtfiguren zu erstellen,
nachdem ich in der Kunstausstellung: Junge Kunst - Neue Wege 2017 im Pumpwerk
in Siegburg diese wunderbaren Papiertiere bewundert habe.


Wenn man einmal mit den Drahtfiguren angefangen hat, 
kann man gar nicht mehr aufhören ;-))). 


Nach der Motte und dem Häschen,
die hier auf einem wunderschönen Sommerpoststöffchen ein Plätzchen gefunden haben,
ist noch dieses süße Kätzchen auf Wunsch einer jungen Dame entstanden:

Der Extrawunsch mit der Sprechblase, war zwar besonders kniffelig,
aber man wächst ja mit besonderen Aufgaben ;-)).
Während ich heute Mittag auf Mina wartete,
zwei neue Waldtiere kreiert:


Zunächst forme ich aus Draht die Figur.


Anschließend wird diese mit Pergamentpapier 
(hier eine dünne Skizzenpapierrolle) umwickelt.


Mit einem Pinsel trage ich den Serviettenkleber 
dick über der Drahtfigur auf.


Während der Kleber noch trocknet,
flattert die Eule nun geschwind zu

Nachteulengrüße sendet Euch
(mal wieder zu später Stunde)

Karin

verlinkt mit Papierliebe

Kommentare:

  1. Was für eine geniale Eule, liebe Karin! Ich kenne Drahfiguren vor allem mit alten Buchseiten, aber finde deine so charmant transparent, dass ich die unbedingt auch mal versuchen mag! Wie die Eule bist du halt auch nachtaktiv, scheint mir :-) Lieben Gruß also von mir als Lerche an dich...
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Was du immer für Ideen hast - sehr individuell und super schön! LG INgrid

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Drahttiere. Klasse Idee.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Süüß! Tolle Idee; ich bin gespannt, welcher Zoo sich bald bei Dir einfindet.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  5. Die Drahttiere sind dir wunderbar gelungen.Die Eulen gefallen mir am Besten.Sie haben tolle leuchtende Augen;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Du Nachteule, du, und was für tolle Waldtiere... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  7. Was ne Idee! Hach sind die schön geworden, huhuuu, macht die Eule. Viele Grüße, Eva

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://lockwerke.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).