Dienstag, 6. Mai 2014

Upcycling Jeanshaarnadeln

Mach deine Haare schön mit einer Jeansröschenhaarnadel


An meinem letzten Stampin up Abend habe ich mir meinen Wunsch erfüllt und die Spiralblume für die Big Shot gekauft. Meine Idee daraus Jeanshaarnadelröschen zu machen, hatte ich schon ganz lange, aber wie das so ist, muss man erst die Zeit finden, um eigene Wünsche auch umzusetzen :-). 
Mit der "Spiralblume" funktioniert das Formen von Röschen ganz einfach: aus einer alten Jeanshose schneidet man ein Stück Stoff heraus, das die Größe der Spiralblume hat; dann kurbelt bzw. schneidet man die Grundform des Röschens mit der Big Shot heraus und wickelt es ganz eng zusammen; am Ende wird die Blume mit etwas Heißkleber fixiert und in die Mitte ein "Brads Vintage" hineingedrückt; als Letztes alles mit Heißkleber auf eine Haarnadel kleben und ein wenig warten bis alles abgekühlt ist. Eine zauberhafte Wirkung erzielt das mittlere Röschen, denn hier habe ich die Innenseite der Jeans als Sichtseite verwendet.


Wie ihr seht, kann man mit dieser Upcycling-Idee nicht nur seine Frisur verschönern, sondern auch schöne Päckchen dekorieren. Meine Jeanshaarnadelröschen schicke ich nun noch schnell zum Upcycling-Dienstag und zum Creadienstag.

So, dann werde ich mir mal schnell die Haare schön machen 
bzw. mir schweben da noch weitere Jeansröschenideen im Kopf herum. 
Es gibt bestimmt schon bald eine Fortsetzung ....

Blumige Grüße sendet Euch
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    obwohl ich total fachfremd bin und von Deinem Equipment nichts verstehe - diese Röschen, die sind einfach eine Wucht!
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, die jetzt erstmal nachschaut, was Du da für einen Fuhrpark hast - also nicht persönlich, die Suchmaschine wird befragt. Keine Sorge :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine süße Idee!!!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen