Samstag, 19. Juli 2014

Heute war EntenAnziehTag

Die quietschigen Enten brauchten dringend ein Outfit!


Nackte Enten, das geht ja gar nicht! Sie müssen dringend gestylt werden mit einem neuen Outfit. Eine Ferienaktion einer Apotheke in Sankt Augustin bietet diese Möglichkeit. Im Vorbeigehen haben wir das Schild entdeckt und direkt einige der süßen gelbgefiederten Quieschies mitgenommen. Das ist doch wieder ein perfekter Beitrag für die SommerFerienKinderKunst haben wir uns gedacht!


So wurde heute gewerkelt und alles rausgesucht, was in meinem Hobbychaosraum so zu finden war. Das Thema stand für meine Kids sofort fest, da gab es kein langes Überlegen. 
Nur bei der Umsetzung brauchten sie etwas Hilfe.
Aber seht selbst welche tollen Ideen sie hatten!



So sahen die nackten Enten am Anfang aus. Kaum zu glauben, aber wahr. 
Mit dem neuen Aussehen könnten sie glatt auf den Laufstegen dieser Welt mitschwimmen ;-).


Na, habt ihr schon herausgefunden, welche Materialien wir verwendet haben?
Und zu wem wohl welche Ente passt?

Quietische Grüße aus Entenhausen
 sendet Euch

Karin

PS: Der klitzekleine Badestrand an der Mosel findet ihr unter der Moselbrücke von Lösnich!
Die KinderEnten schwimmen noch hinüber zu Scharlys Kopfkino!

1 Kommentar:

  1. Liebe Karin, ich nominiere dich für den Liebster Award!
    Hast du Lust, deinen Blog vorzustellen und meine Fragen zu beantworten?
    Dann schau doch mal bei mir vorbei, ich freue mich!
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen