Dienstag, 15. Juli 2014

Noch ein "Nothelferlein" ...

... das muss ja Glück bringen ;-)

Während des Nähwettbewerb von amliebstensorgenfrei bekam ich von einer guten Freundin den Auftrag ein Sorgenfresserchen zu nähen. Ich hatte sofort die Idee, dass Flora, ihre Tochter, eine Vorzeichnung anfertigen könnte, wie der Kummerfresser denn aussehen soll. Meine erste Version ist ziemlich groß ausgefallen und ich kann mich auch noch nicht von meinem Erstlingswerk trennen ;-). So habe ich heute spontan ein etwas kleineres Nothelferlein nach Floras Skizze genäht.


Sieht es nicht wie eine ganze Familie aus? Aber schon bald wird sich die Kleine auf den Weg zu meiner Freundin machen. (Ob ich dann vielleicht noch Geschwister nähen werde??? Mal schauen, ob mein Stoff noch reicht ;-)) Meine Familie ist jedenfalls ganz verliebt in diese Wesen.

Habt ihr genau hingesehen? Die Kleine streckt sogar ihre Zunge raus :-).
Wieder einmal habe ich ein Hosenbein einer Kinderjeans als Innentasche eingebaut sowie von dem Möbelschweden das violette Außenkissen meines Füllmaterials als pfiffige Hose und/oder Verstecktasche recycelt.


Natürlich darf die heutige Kinderkunst nicht fehlen :-).

Meine Kinder haben Marienkäfer gezeichnet, die ich zu einer Collage zusammengestellt habe. Sie sollen mir Glück bringen, denn wer möchte kann hier zum Nähwettbewerb von amliebstensorgenfrei hinüberschauen und eine Stimme für mich abgeben (natürlich nur, wenn ihr meint, dass ich eure Stimme auch verdient habe). Ich würde mich riesig freuen. Es lohnt sich aber auch so schon die vielen Nähideen zu den LOVE-Lettern und die kreative Umsetzung anzuschauen.
Aber nun noch die Glückscollage.


Ganz viele Glücksgrüße
sendet euch

Karin
Wer auch mit seinen Kindern Kunstwerke in den Sommerferien gestaltet,
darf sie gerne mit einem Kommentar bei mir verlinken.
Meinen Beitrag schicke ich noch zu Scharlys Kopfkino
zur Meitlisache, zum UpcyclingDienstag und natürlich zum CreaDienstag.

Kommentare:

  1. Die sind ja toll - am besten finde ich den mit der kessen Jeans :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja mal wieder sowas von toll!
    hab erst auf den zweiten Blick erkannt, dass der Mund jeweils ein Reißverschluss ist, so witzig. Da kann man die Sorgen echt wegschließen, cool!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen